In der Realität hat es der Flughafen Schwerin-Parchim sicher nicht leicht, angesichts  fehlender Gelder chinesischer Investoren, die eigentlich an dem Flugplatz ein Cargo-Geschäft aufziehen wollten. Besser soll dem Platz(EDOP) jetzt im neuen Flight Simulator gehen. Rainer Kunst alias Simmershome hat jetzt seine Freeware-Umsetzung von Parchim veröffentlicht. Das berichtet der Entwickler in seinem Forum. Wie immer gibt es dort auch den Download der Szenerie. Rainer Kunst verspricht für sein Add-On folgende Features:

  • Hoch detailliertes Luftbild LOD 20, handcoloriert
  • Nachbau des gesamten Airport Layouts
  • Flatten für den gesamten Airport
  • Exclude der MSFS Gebäude
  • Eigene realistische native Modelle auf dem gesamten Platz
  • Apronbeleuchtung nativ
  • Hangarbeleuchtung native
  • Straßenbeleuchtung native
  • Custom Taxilights native
  • Zusätzliche Vegetation über Biome
  • Runway mit 3D Einrichtungen
  • Terminal mit Interior
  • Statische Flugzeuge ( Originale der Chinesen)
  • Statische Flugzeuge (Thomas Roehl)
  • Statische Szenen
  • 3D People
  • Animierte Personen
  • Reale Frequenzen
  • Charts Vatsim PDF
  • Handbuch

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Orbx gewinnt mit Sim Skunk Works einen weiteren Partner, welcher gleich seine Fiat G.91 “Gina” für den MSFS in Orbx Central den Kunden zugänglich macht. Der italienische Militärjet schlägt dabei mit ca. 20€ zu Buche und kommt in der R1, R3 und PAN Ausführung.
Im Januar gestartet und jetzt schon ein vielverbreitetes Tool: Bushtalk Radio soll Nutzerinnen und Nutzern des Microsoft Flight Simulator die Möglichkeit bieten, einen virtuellen Reiseführer ins Ohr zu bekommen. Das kostenlos Tool liest dabei Artikel und Fakten zu Sehenswürdigkeiten und Orten vor, die man gerade überfliegt.