Simmershome hat eine weitere Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Mit Syros präsentiert Rainer Kunst seine erste griechische Insel im neuesten Sim. Die Freeware gibt es wie immer direkt in Kunsts Filebase bzw. Simmershome-Forum. Derzeit arbeiten auch Gaya Simulations an einer Syros-Szenerie. Im November hatten die Designer im Rahmen von drei kostenpflichtigen Airport-Paketen die Umsetzung des Flughafens angekündigt. Die Simmershome-Verison bietet folgende Merkmale:

Airport

  • Nachbau des gesamten Airport Layouts
  • Flatten für den gesamten Airport
  • Exclude der MSFS Gebäude
  • Eigene realistische native Modelle auf dem gesamten Platz
  • Apronbeleuchtung nativ
  • Hangarbeleuchtung native
  • Custom Taxilights native
  • Zusätzliche Vegetation über Biome
  • Runway mit 3D Einrichtungen
  • Statische Flugzeuge
  • Statische Flugzeuge (Thomas Roehl)
  • Statische Szenen
  • 3D People
  • Animierte Personen
  • NDB 417 Mhz
  • Handbuch
  • Und alles was mir gerade nicht mehr einfällt J

Hafen

  • Statische Schiffe
  • Pier
  • Krane

POI

  • Kirche von Ermoupolis
  • Kirche Appoach RWY 18
  • Leuchtunrm

Insel

  • Ausbau aller Buchten mit Segelschiffen und Motorboten

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
simmershome
3 Monate zuvor

Zur Ergänzung: Mytilini und Ikaria werden folgen, wie immer als Freeware.
Der Zeitpunkt steht allerdings noch nicht fest, da ich auch im Project Russia-Eurasia in P3D weiter baue und dort auch noch Elba in der Pipeline ist. Die Insel Elba selbst ist komplett fertig.

Jürgen
Jürgen
3 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Super – herzlichen Dank für Deine unermüdliche Arbeit für uns Simulanten. Da freue ich mich jetzt schon auf die kommenden Szenerien 🙂

TiAr
TiAr
3 Monate zuvor

Hallo Rainer,

da mich das Fliegen in D wegen des extrem dunklen Lichts im MSFS momentan eher frustriert, erkunde ich momentan GR. Es gibt in Griechenland generell tolle Mods. Deine Szenerie ist hier eine gute Bereicherung. Ist richtig toll geworden. Danke dafür.

Gruß

Thomas

ChrisS
ChrisS
3 Monate zuvor

Einfach nur Danke

Könnte dich auch interessieren:

Orbx gewinnt mit Sim Skunk Works einen weiteren Partner, welcher gleich seine Fiat G.91 “Gina” für den MSFS in Orbx Central den Kunden zugänglich macht. Der italienische Militärjet schlägt dabei mit ca. 20€ zu Buche und kommt in der R1, R3 und PAN Ausführung.
Im Januar gestartet und jetzt schon ein vielverbreitetes Tool: Bushtalk Radio soll Nutzerinnen und Nutzern des Microsoft Flight Simulator die Möglichkeit bieten, einen virtuellen Reiseführer ins Ohr zu bekommen. Das kostenlos Tool liest dabei Artikel und Fakten zu Sehenswürdigkeiten und Orten vor, die man gerade überfliegt.