Boundless Simulations haben Ihre Umsetzung der Insel Alderney für X-Plane veröffentlicht. Die Szenerie deckt dabei den Flugplatz (EGJA) und die Insel mit allen markanten Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten ab. Außerdem versprechen die Entwickler eine große Menge handplatzierter Objekte wie Bäume und Häuser, die mit HD-Texturen versehen wurden. Die Szenerie gibt es bei Boundless im Webshop für circa 21 Pfund oder in anderen Webshops eurer Wahl.

Landmarks:

  • Essex Castle
  • Fort Albert
  • Fort Chateau a l’Etoc
  • Fort Clonque
  • Fort Corblets
  • Fort Houmet
  • Herbe Fort Ile de Raz Fort Quesnard
  • Fort Tourgis
  • The Odeon
  • Braye Beach Hotel
  • Church of St. Anne
  • Mignot Memorial Hospital
  • Museum and Clock Tower
  • Quesnard Lighthouse
  • St. Annes School 

Features:

  • Accurate taxiway, runway & Apron networks
  • HD, photorealistic PBR apron, taxiway & runway textures
  • Thousands of HD custom Buildings
  • Photorealistic sea & water
  • Crisp HD, orthophoto base, carefully sharpened and recoloured for best results
  • Full night lighting in the airport and entire island
  • 3D Grass at airport
  • Custom streetlights / apron lighting
  • Brand new HD Static GA aircraft
  • Fully compatible with traffic Global & WT3
  • Boundless HD Trees / forests – colour matched to the ortho below, includes many colour variations / tree types
  • Includes all landmarks
  • 3D harbour, including shipping containers and crane
  • High level of airport detail
  • PBR textures used with airport buildings and many custom objects
  • Full airport fencing accurately placed
  • Custom terrain mesh, offering a realistic representation of the whole island
  • Animated road traffic
  • Animated airport vehicles
  • All farms replicated with 3D buildings
  • Many additional details, e.g. hay bales in fields, fences in fields etc…
  • Excellent FPS
  • Boats accurately placed in harbour
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die Welt von X-Plane 11 ist im Umbruch. So haben die Entwickler von X-Plane jetzt nicht nur ein weiteres Video vorgestellt, das die neue Darstellung der Bäume in der nächsten Version von X-Plane zeigt, sondern X-Plane-Erfinder Austin Meyer selbst stand der FSA Rede und Antwort - um zu erklären, wie er sich die Evolution seines Simulators vorstellt.
Adrian Hinst und Tibor Kokai sind Urgesteine der Flusiszene. Mit Liebe zum Detail haben beide diverse Projekte als Freeware für den FSX, Prepar3D und X-Plane veröffentlicht, darunter fast immer osteuropäische Flugzeuge. Mit der vor kurzem vorgestellten L-200 Morava, sind die beiden das erste mal auf Payware-Terrain unterwegs. Wir haben mit den beiden ein kurzes Interview geführt.
Die Trilogie ist komplett: iniBuilds haben am vergangenen Mittwoch ihre Simulation des Airbus A310 für X-Plane 11 veröffentlicht, als Langstreckenderivat des A300 – so in der Theorie. Denn in der Praxis bringt der (virtuelle) A310 doch ein bisschen mehr mit als kurzen Rumpf und lange Reichweite. Ich habe den A310 auf mehrere Testflüge geschickt, bin in die virtuellen Kabinen geklettert, habe mich mit ECAM-Actions zum Schwitzen gebracht und habe die Performance des Add-ons genau unter die Lupe genommen.