JustFlight hat für den kommenden Airbus A300 zwei Videos veröffentlicht, welche die Soundqualität des Addons zeigen. Im ersten Video ist der Anlassvorgang sowie der Start mit der CF6 und JT9D Triebwerksvariante zu sehen. Das zweite Video gibt einen Einblick in die Cockpitbeleuchtung und die Animationen, welche JustFlight dem Ur-Airbus spendiert.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] noch von drei Crewmitgliedern im Cockpit gesteuert. Hier hatte Just Flight vor ein paar Tagen schon ein Video präsentiert, das auch den Platz des Flight Engineer zeigt. Der Rest des Cockpits […]

Könnte dich auch interessieren:

Was für den X-Plane die „ZIBO-737“, ist für den MSFS der „FlyByWire A320“. Hier haben jeweils engagierte Entwickler den doch recht rudimentären Systemen der Standardflieger neues Leben eingehaucht und Tiefgang verliehen. Völlig gratis - von der Community für die Community und häufig auf dem Niveau von Payware-Addons, wenn nicht sogar darüber. Mit dem nun erschienen „Beginners Guide“ zeigt FlyByWire wie der Bus korrekt bedient wird. Eine ideale Gelegenheit zum Einstieg für Neulinge in die systemtiefe Simulation.
Nach der Veröffentlichung der Piper Arrow und Turbo Arrow hat Justflight sein jüngstes Werk veröffentlicht. Die Piper PA-28-161 Warrior II ist ein einfaches, viersitziges Schul- und Reiseflugzeug innerhalb der Piper PA-28 Familie, wovon über 30.000 Exemplare gebaut wurden.
Mit dem näher rückenden Release des iniBuilds A310 haben die Briten jetzt ein kleines Freeware-Tool geschrieben, das Inspiration für Flüge liefern soll: Der Flight Scheduler trägt dabei Routen und Flugideen zusammen, die in den vergangenen Wochen von der iniBuilds-Community gesammelt wurden.