FSDG hat gestern den Agadir Airport für den MSFS veröffentlicht. Für ca. 19€ bekommt ihr den runderneuerten Airport im hauseigenen Shop. Hierbei handelt es sich nicht um eine bloße Portierung der P3D Version. Vielmehr hat FSDG dem Airport das aktuelle Bodenlayout spendiert, auch die Stadt und der Hafen wurde aufgewertet. 

Features:

  • Akkurate Darstellung des Al-Massira Flughafens Agadir (GMAD)
  • Neueste MSFS Technologien wie dynamische Lichter und Bodenmaterialien
  • Optimiert für sehr gute Performance
  • Enthält statische Flugzeuge für noch mehr Realismus
  • Englisches Handbuch enthalten
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
MathiasA330
MathiasA330
6 Monate zuvor
Antwort auf  Thomas

Danke für den Service

MathiasA330
MathiasA330
6 Monate zuvor

Wenn das Boden Layout etc. aktualisiert wurde, hält dieses Update dann auch in der P3D Version Einzug?

Steven
Steven
6 Monate zuvor

Wie wärs mal mit einem Update für P3DV5 ??? anstatt für MSFS2020 eine neue Version rauszubringen 🙁 P3DV4 Kunden warten glaube ich schon lange auf ein Update…..

Könnte dich auch interessieren:

Nicht nur die Xbox-Version des Microsoft Flight Simulator ist ab jetzt verfügbar. Auch die PC-Version hat wie an vielen Dienstagen zuvor ein umfassendes Update erhalten. Dabei soll vor allem die Performance des Simulators verbessert worden sein. Aber auch andere Inhalte kommen jetzt in den Sim von Asobo.
Wie von den Entwicklern angekündigt, kann der Microsoft Flight Simulator heute auch auf der XBox begrüßt werden. Ab 17 Uhr deutscher Zeit ist der Simulator betriebsbereit und wird dann freigeschaltet. In den vergangenen Tagen konnte der Sim bereits auf die Konsole heruntergeladen werden. In der langen Tradition des Microsoft Flight Simulator ist dies eine Premiere. Noch nie wurde der Flightsim auf einer Konsole zur Verfügung gestellt.
Aamir Thacker von Fenix Simulations hat das erste Video zum gestern angekündigten Airbus A320 CEO veröffentlicht. Darin ist das Add-on in der Cockpitsicht bei der automatischen Landung in Sydney zu sehen - zwar noch ohne Sound, aber mit einem guten visuellen Eindruck zu den simulierten Systemen.