Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Einiges an Aufsehen hat die Veröffentlichung von Digital Designs Salzburg für den MSFS schon erzeugt. War die Szenerie doch in ihrer Ausprägung und Größe bislang das aufwendigste was für den MSFS erschien ist. Das nun auch die P3D Nutzer von Digital Design mit einer Neuauflage der Mozartstadt Salzburg bedacht werden freut uns. Hauptmerkmal der Version zwei ist sicherlich die P3DV5 Kompatibilität sowie die Anpassung des Airports an den aktuellen Ausbauzustand. Den kompletten Changelog findet ihr unten. Im simMarket gibt es die Szenerie für ca. 25€, Besitzer der bisherigen Version bekommen die Neuauflage rabattiert für ca. 9€.

Changelog

  • P3D5 Unterstützung
  • Anpassung an den aktuellen Ausbauzustand
  • Fast alle Objekte verbessert und mit PBR und neuen Texturen ausgestattet
  • Texturauflösung erhöht
  • Neue Groundpolys mit höhrer Auflösung
  • Neue statische Modell z.B. Hubschrauber
  • Stadtumsetzung verbessert und neue Landmarken hinzugefügt
  • Umsetzung des Interior im Terminal 2
  • Neue AFCAD
  • GSX Config
  • Kleinere Fehlerbehebung
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Ende des Jahres feiert der Flugsimulator von Microsoft seinen vierzigsten Geburtstag, die erste Version von Bruce Artwick erschien im November 1982. Um diesen Anlass gebührend zu feiern hat Microsoft heute in ihrem Xbox Stream ein großes Update für November 2022 angekündigt.
Hot Start hat das Update 1.6.1 für den CL650 veröffentlicht. Alle Kunden die den Hot Start Challenger 650 bisher gekauft haben, müssen dafür auf der X-Aviation Seite erneut das Installationsprogramm herunterladen und den Flieger in der neuen Version installieren. 
Es ist die Folge der großen Distanzen. Erstens hat sich Simulant Julius mal eben nach Schottland verkrümelt um von dort mit Rafi und Tommi zweites zu besprechen: Wenn der MSFS alles dominiert, führen vielen Simulant:innen zu ihrem DCS, XP oder P3D nur noch eine Fernbeziehung. Doch eigentlich ist das gar nicht nötig - denn egal welcher Simulator derzeit die Freizeit füllen soll, Angebote gibt es für alle. Hört jetzt rein für Langzeiterkenntnisse, Quizversagen und Wünsch-dir-was-Trios.