Mit dem City Pack Paris bringt ORBX den nächsten Teil seiner Landmarks-Serie in den MSFS. Neben 15 hochdetaillierten Gebäuden wie beispielsweise Notre Dame und das Panthéon, wurden 200 weitere Landmarken in etwas niedrigerer Auflösung platziert um die Performance im Sim zu optimieren. Die Nachtbeleuchtung der Standard-Gebäude sowie der Lauf der Seine wurde angepasst. Ebenso hat man militärische Gebiete, die bisher als graue Flächen zu sehen waren, mit ein paar Patches versehen. Kaufen kann man das Landmarks Paris City Pack zum Preis von 9,50 Euro direkt bei ORBX und im ORBX Central.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Nur wenige Tage nach dem Release eines größeren Updates für den Microsoft Flight Simulator und dem Release der Xbox-Version, reichen die Entwickler heute einen Hotfix nach. Dieser soll vor allem diverse Simcrahses aber auch andere Kleinigkeiten beheben. Bei Abstürzen in Verbindungen mit dem FlyByWire Mod greift Microsoft zu einer anderen Maßnahme.
Synaptic Simulations haben wieder ein weiteres Development-Update zum A220 im eigenen Discord-Server bereitgestellt. Neben 3D-Renderings des Cockpits und des Flugzeuges selbst, zeigen die Entwickler auch in zwei Videos die Systeme des Flugzeuges - sowohl im Microsoft Flight Simulator als auch X-Plane.