Auf Simmershome haben jetzt die Designer Lotar Tomcyzk und Jakub Mista ihre VFR-Szenerie von Krakau für den Preapar3D und FSX veröffentlicht. Die detaillierte Umsetzung der Stadt gibt es kostenlos und ohne Anmeldung in der Simmershome Filebase als visuelle Ergänzung des Krakauer Flughafens. 

Diese Szenerie deckt den alten Teil von Krakau mit zahlreichen Denkmälern und historischen Gebäuden, sowie die angrenzenden Stadtteile mit ihren Gebäuden aus verschiedenen architektonischen Epochen ab.

Viele Schlösser und historische Objekte aus der Gegend um dem Flughafen EPKK Balice wurden ebenfalls modelliert. Die Szenerie beinhaltete etliche Animationen und bewegte Schifffahrt auf der Weichsel (Wisla) und Fahrzeugverkehr in der modellierten Stadt.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
simmershome
6 Monate zuvor

Tolle Szenerie, die ich nur empfehlen kann und zwei sehr nette polnische Designerkollegen.

Auf Simmershome gibt es übrigens eine Kategorie , die Drittdesignern zu Verfügung steht und anmeldefreien Zugriff gewährt. Einzig die Qualität und die Urheberrechte werden von mir vor Veröffentlichung überprüft.

Könnte dich auch interessieren:

Adrian Hinst und Tibor Kokai sind Urgesteine der Flusiszene. Mit Liebe zum Detail haben beide diverse Projekte als Freeware für den FSX, Prepar3D und X-Plane veröffentlicht, darunter fast immer osteuropäische Flugzeuge. Mit der vor kurzem vorgestellten L-200 Morava, sind die beiden das erste mal auf Payware-Terrain unterwegs. Wir haben mit den beiden ein kurzes Interview geführt.
Der Community-Mod der JAS-39 „Gripen“ hat ein Update auf 1.5 erfahren. Der Rund 200 Punkte umfassende Changelog bringt viele neue Waffen, verbesserte Darstellungen und realistischere Load-Outs in den Digital Combat Simulator. Nach wie vor fehlt für die Air-to-Air Variante ein clickbares Cockpit. Daran arbeiten die Entwickler jedoch bereits und wollen dies dann für die Version 2.0 zur Verfügung stellen.
Rainer Kunst hat weitere Szenerien aus seinem Portfolio in den Prepar3D 5.2 gebracht - und einen kleinen Ausblick in die Zukunft gegeben: Dabei fokussiert sich der Torgauer weiterhin auf den Prepar3D, aber auch der Microsoft Flight Simulator soll weitere Simmershome-Szenerien erhalten - ob Malta dabei sein wird, will Rainer noch nicht bestätigen.