Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Just Flights Bilderflut in der Entwicklung von Add-Ons sollte mittlerweile bekannt sein. Mittlerweile führen die Briten daher auch wie andere Hersteller einen eigenen Development-Blog. Und dort finden sich neue Insights zur PA-28R Arrow für den Microsoft Flight Simulator. 

Die jüngste Einträge zu Just Flights Simulation der Piper Arrow zeigen dabei die Innenansichten des schwarzgehaltenen Cockpits, aber auch die verschiedenen Bemalungen. Die Briten bringen die Piper basierend auf den Avionik-Assets des MSFS mit eigenen Ergänzungen wie dem EFB, durch das sich diverse Option und visuelle Ergänzungen einblenden lassen. Lange kann der Release der Sportmaschine wohl nicht mehr dauern: „Minor Tweaks are complete“, heißt es im Just Flight-Blog.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Nach fast 35 Jahren und mehreren pandemiebedingten Verschiebungen war es nun am Donnerstag endlich so weit: die langersehnte Fortsetzung zu TOP GUN mit dem Namen „Maverick“ lief in den Kinos an. Es sollte nicht weniger werden als eine Liebeserklärung für das Fliegen, gefilmt mit echten Flugzeugen. Ob dies gelungen ist und wo die stärken und Schwächen des Sequels liegen, klären wir in dieser kurzen Filmkritik (fast) ganz ohne Spoiler.
Jetzt im Kino und Microsoft Flight Simulator: Die kostenlose Erweiterung "Top Gun: Maverick" ist jetzt für den Microsoft Flight Simulator erschienen. Der Release des DLCs war ursprünlich früher geplant, hatte sich aber aufgrund des Kinostarts des gleichnamigen Films verzögert.
Mit dem NZMC Mount Cook Region Pack erhält durch NZA eine der wohl spektakulärsten Landschaften der Erde eine Aufwertung im MSFS. Mitten im Mount Cook/ Aoraki Nationalpark gelegen, beinhaltet das Paket den Regional Flughafen Mt Cook Airport NZMC, das Glentanner Aerodrome NZGT, sowie das Helipad des Twizel Medical Centers NZTW.