Der Digital Combat Simulator hat in der Open Beta ein weiteres Update bekommen und geht jetzt auf Version 2.5.6.60645.  Dieses enthält neue Funktionen für die Hornet und die Viper und soll laut Eagle Dynamics das letzte Update für die Verison 2.5.6 sein. Im Rahmen des Updates sind außerdem sechs neue Kampagnen für die Nutzung diverser Add-On-Module im DCS-Shop verfügbar. Außerdem befinde man sich beim Hind näher an einem Release. Mehr Infos und Screenshots findet ihr im aktuellen Newsletter von Eagle Dynamics.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Gut eine Woche nach Release des A310, hat iniBuilds heute ein Update für den virtuellen Langstreckenjet veröffentlicht. Die kleineren Fixes betreffen nicht nur die CPDLC-Funktion, sondern auch Aspekte der Engine- und Treibstoff-Logik. Die nächsten Fixes sollen im August folgen, erklärt Sam Wheeler von iniBuilds.
PMDG hat heute über den hauseigenen Operations Center ein weiteres Update für die DC-6 veröffentlicht. Das Update zum vorher veröffentlichen Built 33 fokussiert sich hauptsächlich auf Optik. Wegen der kurzen Zeit zum testen des SU5 für den MSFS und Änderungen im SDK gab es Darstellungsfehler im Cockpit. Auch kritische Töne in Richtung der Update-Politik von Asobo kommen auf.
PMDG hat ein weiteres Update für die DC-6 im Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Neben kleinere Fixes soll auch die Anbindung externer Hardware einfacher werden, verspricht Robert Randazzo in der Update-Ankündigung. Und liefert noch einen Satz, der vielen PMDG-Fans wohl Hunger auf mehr machen soll.