Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Beinahe wie am Fließband veröffentlicht Justsim seine Airports. Der neueste Sprössling im Microsoft MSFS ist Chania (LGSA). Der Airport wurde von Justsim bereits für den Prepar3D entwickelt und nun für den MSFS angepasst.

Chania ist der zweite Flughafen der griechischen Insel Kreta und wird sowohl zivil als auch militärisch genutzt. Der Flughafen hat eine etwas über 3300m lange Bahn und kann somit von nahezu jedem Flugzeug angeflogen werden.

Über Details zum Produkt schweigt sich Justsim leider aus, der Airport kann jedoch im Simmarket für gute 20€ erworben werden. Besitzer der P3D-Version erhalten das MSFS-Pendant für 10€.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] sie mit Emmanuel Stefanakis, dem führenden Entwickler hinter der gerade erst veröffentlichten Chania Szenerie. Infos zu einem Release Termin gibt es aktuell nicht. In den Kommentaren des Preview-Posts auf […]

Könnte dich auch interessieren:

Im Rahmen des Announcements zum 40 jährigen Jubiläum der Microsoft Flight Simulator Reihe, wurde auch einige Flugzeuge angekündigt, welche kostenfrei mit dieser Edition, im November erscheinen sollen. Nach dem iniSimulations bereits seinen A310 vorgestellt hat, präsentiert Aeroplane Heaven nun die DC-3!
In der Sommerhitze entstehen die verrücktesten Ideen: Daher haben die Simulanten Julius, Rafi und Tommi mal eben den Live-Stream von Toni alias riiiva gekapert um mit ihm eine Podcast-Folge aufzunehmen - live on Air. Natürlich geht's um den echten und den virtuellen Airbus, riiivas "Pinöpel", verdammt schwere Quizfragen und die Erkenntnis: Am Ende gewinnt immer der Chat! Hört jetzt rein für den Podcast im Stream bzw. den Stream im Podcast.
Die Maddog von Leonardo ist bekanntermaßen ein sehr komplexer Flieger und bietet wenig Automatisierung um dem Sim-Piloten unter die Arme zu greifen. Hier kommt einen nun das Team von FS2Crew zur Hilfe.