JetStream Designs Mailand-Linate Umsetzung zählt mit zu meinen Lieblingsszenerien für Prepar3D. Schön das die französischen Entwickler den Airport weiterentwickeln und bald für den MSFS releasen. Dies ist auch für P3D Piloten eine gute Nachricht, dürfen diese ebenfalls mit einem Update rechnen. Die neue Version wird den Airport im Jahr 2021 darstellen und neben dem renovierten Hauptterminal, auch die neue Abfertigungshalle beinhalten. Darüber hinaus hat sich das Bodenlayout etwas geändert und im GA Bereich wurde ein neuer Hangar errichtet. Zum angedachten Preis gibt es aktuell leider noch keine Infos. Dafür aber bereits die ersten Bilder.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Was lange währt, wird endlich gut. Man könnte noch viele weitere dieser Floskeln anwenden und aufzählen, wenn es um die Haifisch-Flossen für den FSLabs Airbus geht. Doch heute sind wir einen vermutlich großen Schritt näher an der endgültigen Veröffentlichung der A320-SL und A321-SL Erweiterungen.
Bereits im März und im Oktober letzten Jahres haben wir über die Tupolev Tu-134 berichtet, welche für den MSFS entwickelt wird. Im neusten Video nimmt uns der Entwickler mit auf einen einstündigen Flug. Man bekommt dabei einen guten Eindruck was das Flugzeug bislang kann und wo die Reise hingehen wird.
Eigentlich sind sie VR-Experten, doch jetzt haben FlyInside ihr erstes Add-On für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Mit der Bell 47 kommt so der erste Payware-Heli in den MSFS. Und dafür hat FlyInside ein eigenes Flugmodell gebaut - ganze ohne das bestehende zu hacken.