Nicht nur für Segelflieger ist die Wasserkuppe in Hessen ein bekannter Sonderlandeplatz. Schließlich sind auf dem Berg schon seit 100 Jahren Segelflieger unterwegs. Stairport wird diesen Platz jetzt bald in den MSFS bringen. Dafür haben die Entwickler auf Facebook Bilder des verschneiten Flugplatzes präsentiert – allerdings kommentarlos, ohne Release-Datum. Features oder ähnliches. 

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
simmershome
3 Monate zuvor

Vielleicht muss man sich mal langsam daran gewöhnen, dass es für den MSFS so gut wie alles auch an Freeware gibt und auch optisch akzeptabel. Ob Orthofotos illegal sind kann nur der Entwickler sagen. Meine sind es jedenfalls nicht.

Kai-Uwe Weiß
Kai-Uwe Weiß
3 Monate zuvor

Schaut gut aus.
Der Fairness halber erwähne ich mal, dass es bereits eine sehr gute Freeware für EDER gibt. Könnte man zumindest als Übergangslösung nutzen (wenn nicht dauerhaft sogar).EDER Wasserkuppe • Flight Simulator 2020

Jan
Jan
3 Monate zuvor
Antwort auf  Kai-Uwe Weiß

Die genannte Szenerie hat ja mal wirklich nicht viel mit der Wasserkuppe zu tun 😀

Auch bezweifle ich, dass das Orthophoto dort legal ist, im Standard sieht das Bing Orthophoto bei mir zumindest gruselig aus. Wenn man den Platz denn erstmal gefunden hat…

Kai-Uwe Weiß
Kai-Uwe Weiß
3 Monate zuvor
Antwort auf  Jan

Dann schaue dir die andere Szenerie an, die geboten wird. Ist die authentischer? Ich kenne mich da vor Ort nicht aus.
Wasserkuppe – EDER – Rhoen • Flight Simulator 2020

Könnte dich auch interessieren:

JARDesign arbeiten bereits seit drei Jahren an einer Umsetzung des Airbus A340-500 für X-Plane. Jetzt haben die Entwickler ein kleines Lebenszeichen zum Projekt veröffentlicht. Neben ToLiss sind die 330-Schöpfer die zweite Add-On-Schmiede, die den Vierstrahler in X-Plane bringen wollen.
Für Fans des Sport- und VFR-Fluges: Steffen Zuleger alias Flugi hat jetzt seine Umsetzung des Flugplates Ailertchen (EDGA) veröffentlicht. Die Szenerie ist dabei nicht nur für den Microsoft Flight Simulator gestaltet worden - auch P3D-Fans können die virtuelle Graspiste anfliegen.
Im dritten Teil zeigen wir euch, wie ihr die Aerosoft CRJ sicher auf den Boden bringt. Wir schauen uns die Anflugplanung sowie die dazugehörigen Eingaben in das FMC an. Wir besprechen auch die relevanten Angaben auf den Anflugkarten. Nach der Landung bringen wir den Flieger noch sicher ans Gate und beenden den Flug in Berlin.