inBuilds erweitern mit Origami Studios ihr Payware-Portfolio: Denn jetzt haben die Briten angekündigt, die Umsetzung des Flughafens London Gatwick am 12. Februar für X-Plane zu releasen. Features der Szenerie sollen laut iniBuilds  custom 3D-Gebäude, der neue Boeing Hangar, ein A380 Gate und custom SAM-Jetways sein. Mehr Infos findet ihr auf Facebook.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Eigentlich sind sie VR-Experten, doch jetzt haben FlyInside ihr erstes Add-On für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Mit der Bell 47 kommt so der erste Payware-Heli in den MSFS. Und dafür hat FlyInside ein eigenes Flugmodell gebaut - ganze ohne das bestehende zu hacken.
Klein, agil und für Schönwetterflieger: Vskylabs haben ihre Umsetzung der Aeroprakt A22-LS für X-Plane veröffentlicht. Mit dem UL-Flieger wollen die Designer nicht nur ein Add-On für Sichtflüge bieten, sondern auch das "Experimental Flight Model" des Simulators nutzen.