Rainer Kunst alias simmershome hat ein weiteres Add-On für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Mit Intelligent Cabin Announcements (ICA) sollen die MSFS-Flugzeuge zumindest akustisch eine virtuelle Kabinenbesatzung bekommen. Zur Nutzung des Add-ons ist FSUIPC für den MSFS nötig, welches all Schnittstelle zum Sim genutzt wird. Die Ansagen des Tools geschehen laut Kunst automatisch: “ICA  benötigt keine Nutzeingaben, kann zu jeder Zeit eingeschaltet oder abgeschaltet werden und analysiert im Hintergrund den Flug um die Ansagen automatisch im richtigen Moment zu platzieren.”

Das Tool gibt es im Gegensatz zur alten FSX-Version nicht auch auf Avsim sondern nur bei Simmershome in der Filebase. Folgende Features verspricht simmershome dabei: 

  • Zweisprachige Ansagen in Deutsch und English
  • keine Systemlast durch Vermeidung von zusätzlichen ausführbaren Dateien
  • Keinerlei Nutzereingaben vor dem Flug notwendig
  • Keinerlei Nutzereingaben während des Fluges notwendig
  • Start und Ende durch Tastenkombination im Flugsimulator jederzeit möglich
  • Komplette Hintergrundanalyse des Fluges und automatische exakte Ansagen Platzierung
  • Erkennung der Flugsituation bei Inbetriebnahme während des Fluges oder nach Nutzung des Versetzungsmodus
  • Automatische Erkennung des Flugzeugtypes (Piston, Turbo oder Jet)
  • Normalmodus und zusätzlicher Kurzflugmodus für Jets in niedriger Reiseflug Höhe
  • Erweiterte Ansagen
  • Automatische Turbulenz Erkennung mit Ansage und Soundgeräuschen

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Christian
Christian
5 Monate zuvor

Super vielen Dank . Das funktionier sehr gut und automatisiert.

simmershome
5 Monate zuvor
Antwort auf  Christian

Gerne doch

Könnte dich auch interessieren:

Gut eine Woche nach Release des A310, hat iniBuilds heute ein Update für den virtuellen Langstreckenjet veröffentlicht. Die kleineren Fixes betreffen nicht nur die CPDLC-Funktion, sondern auch Aspekte der Engine- und Treibstoff-Logik. Die nächsten Fixes sollen im August folgen, erklärt Sam Wheeler von iniBuilds.
Adrian Hinst und Tibor Kokai sind Urgesteine der Flusiszene. Mit Liebe zum Detail haben beide diverse Projekte als Freeware für den FSX, Prepar3D und X-Plane veröffentlicht, darunter fast immer osteuropäische Flugzeuge. Mit der vor kurzem vorgestellten L-200 Morava, sind die beiden das erste mal auf Payware-Terrain unterwegs. Wir haben mit den beiden ein kurzes Interview geführt.
Nicht nur die Xbox-Version des Microsoft Flight Simulator ist ab jetzt verfügbar. Auch die PC-Version hat wie an vielen Dienstagen zuvor ein umfassendes Update erhalten. Dabei soll vor allem die Performance des Simulators verbessert worden sein. Aber auch andere Inhalte kommen jetzt in den Sim von Asobo.