Zu folgender Freeware-Szenerie schossen mir einige Wortwitze in den Kopf. Wissend, dass der Chefredakteur die Headline umgehend kassiert hätte, überlasse ich die Wortwitze mit Costa und Freeware eurer Fantasie. Keine Fantasie dagegen ist die San José [MROC] Szenerie vom Ticosimmers Team für den X-Plane. Bereits vor einer Woche ist die Mittelamerikanische Perle erschien und lädt Piloten ein nach Costa Rica aufzubrechen. Zu bekommen ist die Szenerie bei X-Plane.org.

Die Szenerie wartet mit akkuraten 3D Modellen für fast jedes Flughafengebäude auf. Auch ist das aktuelle Flughafenlayout umgesetzt und wird vom animierten Fahrzeugen befahren. An den Parkpositionen findet man Marshaller und bewegliche Jetways. Ebenfalls gehört zur Szenerie 4K Orthos und die genau Umsetzung der Einflugschneise. 

Folgende Library werden benötigt:

MisterX_Library
simHeaven_Vegetation_Library
The_Handy_Objects_Library
OpenSceneryX
RA_Library
RD_Library
NAPS_library
CDB-Library
ruscenery
Airport Environment HD

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Gut eine Woche nach Release des A310, hat iniBuilds heute ein Update für den virtuellen Langstreckenjet veröffentlicht. Die kleineren Fixes betreffen nicht nur die CPDLC-Funktion, sondern auch Aspekte der Engine- und Treibstoff-Logik. Die nächsten Fixes sollen im August folgen, erklärt Sam Wheeler von iniBuilds.
Adrian Hinst und Tibor Kokai sind Urgesteine der Flusiszene. Mit Liebe zum Detail haben beide diverse Projekte als Freeware für den FSX, Prepar3D und X-Plane veröffentlicht, darunter fast immer osteuropäische Flugzeuge. Mit der vor kurzem vorgestellten L-200 Morava, sind die beiden das erste mal auf Payware-Terrain unterwegs. Wir haben mit den beiden ein kurzes Interview geführt.