Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Eigentlich kommt Leonardos Maddog schon mit einem detaillierten Soundset in den heimischen Simulator. Doch Immersive Audio will noch mehr akustischen Realismus bieten. Die Sound-Designer haben jetzt ein Paket mit Austauschsounds für das virtuelle Cockpit der MD-80-Serie von Leonardo veröffentlicht. Das Sound-Set wurde dabei nur für die 64bit-Version der Maddog erstellt, 152 Stereo-Sounds sollen laut Immersive Audio installiert werden. Für 17 Euro können Maddog-Pilotinnen und Piloten das Paket jetzt bei simFlight/simMarket erwerben.

Features:

  • Authentic battery, standby instruments, rack fans and packs.
  • Authentic speaker and power relay.
  • Various warnings – takeoff config, stall, engine fire, AP disconnect, altitude warnings, and many more.
  • High quality GPWS callouts & warnings, full TCAS.
  • Realistic nose gear ground roll, bumps, touchdown and retraction sounds.
  • Fully authentic nose gear airflow.
  • Main gear touchdown.
  • Wind noise.
  • Speedbrake rumble and cockpit rattle.
  • High quality switches, buttons and levers.
  • ACARS printer.
  • Autothrottle servos.
  • Authentic hydraulic sound as heard from the cockpit.
  • Cockpit windows open/close.
  • Wipers.

 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Wenn Flugsimulation schon eine große Fläche auf der AERO22 bekommt, dürfen auch die großen Online-Netzwerke nicht fehlen. Den Anfang macht IVAO: Wir haben den Jungs von der deutschen Division das Mikro unter die Nase gehalten.
Willkommen bei OMA, so lautet der Google Teaser-Text frei übersetzt wenn man nach dem Eppley Airfield sucht. Eine nette Einladung, welche wir sehr zeitnah auch im MSFS annhemen können. Denn Verticalsim bringt uns die künstliche, oder virtuelle, Umsetzung des am Missouri River gelegenen Omaha Airport.
Xometry hat im inibuilds-Store ihre Interpretation vom Eagle County Airport EGE/KEGE für den MSFS veröffentlicht. Während in den Sommermonaten an diesem Airport fast beschauliche Ruhe herrscht, ist im Winter hochkonjuktur. Mehrere Linien-Carrier bedienen in dieser Zeit das Einfallstor zu den Skipisten der Rockies täglich.