Dass RAZBAM neben vielen anderen Projekten auch an einer Map für DCS World arbeiten, ist schon länger bekannt. Neu ist jetzt das Ausmaß der Karte: Nicht nur die argentinische Ostküste soll jetzt in der South-Atlantic-Map zu finden sein, sondern auch Teile Chiles und der Süden des Kontinents mit der Magellanstraße. 

Damit haben es RAZBAM nach eigener Aussage geschafft, 421.800 Quadratkilometer Fläche in den DCS zu bringen. Anfangs wollten die Entwickler der Harrier und F-15 eigentlich nur die Falkland-Inseln umsetzen, erweiterten dann aber die Größe der Karte immer weiter. Der Screenshot präsentierte jetzt die Ingame-Ansicht der Karte (F10-Map-Ansicht).

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Dass RAZBAM neben vielen anderen Projekten auch an einer Map für DCS World arbeiten, ist schon länger bekannt. Neu ist jetzt das Ausmaß der Karte: Nicht nur die argentinische Ostküste soll in der South-Atlantic-Map zu finden sein, sondern auch Teile Chiles und der Süden des Kontinents mit der Magellanstraße. 
Ein Karten-Modul gab es bei RAZBAM noch nicht. Jetzt hat Ron Zambrano auf Twitter neue Bilder der kommenden Falkland-Karte präsentiert. Die Screenshots zeigen Detailaufnahmen der Flugplätze, Bodentexturen und mehr. Die Karte wird laut RAZBAM alle Falkland-Inseln und einen kleinen Teil des argentinischen Festlands abdecken.