Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Lionel von Aerobask hat jetzt im X-Plane.org-Forum den Release der Phenom 300 für Ende März angekündigt. In der Entwicklung hätten Aerobask Kenntnisse gewonnen, die auch die Entwicklung der Falcon 8X positiv beeinflussen sollen, so Lionel:

Technology developed for this aircraft has allowed us to reduce VRAM usage of our Falcon 8X by roughly 1GB and workload by 1ms per frame on my old gear. In short, doing this aircraft was beneficial to the development of the Falcon.

Das Flugzeug-Add-On verspreche eine VR- und Cockpitbauer-freundliche Umsetzung des angepassten Laminar G1000s, so Aerobask weiter. Auch wenn ein genauer Termin nicht genannt wird, peilen die Entwickler den Release des virtuellen Businessjets Ende März mit folgenden Featuers an:

Aerobask quality 3D model
  • Detailed cockpit, cabin and exteriors
  • Functional baggage, GPU and fuel doors
  • 4K PBR textures
  • 8 beautiful liveries out of the box
  • White (for painters) and Lo-res liveries available through Aerobask website
  • Smooth and VR-friendly manipulators

High quality sounds

  • full FMOD environment by Daniela Rodriguez Careri
  • in-game volume control without pausing the sim
Enhanced Laminar G1000
  • New Synthetic Vision technology by OscarPilote
  • Laminar’s GFC700 autopilot with popup
  • Custom MFD engine parameters, with reversion mode on PFD.
  • Optional mouse, scroll-wheel and dial-pad support for easy PFD data input
  • Keyboard support for GCU478 and flight plan input
  • Detailed ELEC, ANTI-ICE, FUEL and STATUS synoptic available through fictional buttons
  • Custom detachable popups with fixed ratio and all optional features above
  • Note: some of the optional features may need VR-mouse at the moment
Deep system emulation
  • Custom-coded Integrated Electronic Standby Instrument (IESI)
  • Custom Current Speed Control (CSC)
  • Working refueling panel
  • Realistic engine startup procedure, electrical circuit and anti-ice functionalities
  • Oxygen system for emergencies
  • Functional breakers, with configurable reliability

Other

  • Avitab tablet, with integrated options panel
  • Detachable and VR-friendly 2D options panel
  • Preferences saved between flights

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Lange ist es schon still um die Entwicklung der Piper Comanche von A2A Simulations im MSFS. Nun hat sich Scott Gentile zum aktuellen Stand geäußert.
Hardware zur Autopiloten-Steuerung ist nicht immer günstig. Und gerade wenn komplexe Airliner-Add-ons angebunden werden sollen, können MCPs oder FCUs mehrere hundert Euro kosten. Mike Vlkovic will hier Abhilfe schaffen. Mit seinem Bausatz und einem eigenen 3D-Drucker können sich Airbus-Fans bald eine eigene FCU bauen.
Willkommen bei OMA, so lautet der Google Teaser-Text frei übersetzt wenn man nach dem Eppley Airfield sucht. Eine nette Einladung, welche wir sehr zeitnah auch im MSFS annhemen können. Denn Verticalsim bringt uns die künstliche, oder virtuelle, Umsetzung des am Missouri River gelegenen Omaha Airport.