Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Dave „Bio“ Baranek, ehemaliger F-14 Radar Intercept Officer (RIO) und Top Gun Ausbilder, hat zusammen mit Reflected Simulations die DCS F-14 Kampagne „Zone 5“ kreiert. In dieser schlüpft ihr in die Rolle eines F-14 Piloten, welcher zusammen mit seinem RIO am Top Gun Programm teilnimmt. Zusammen mit Greg von Reflected Simulation, hat Dave nun ein Interview gegeben und gibt darin Einblicke in die Erstellung der Kampagne.  Aus eigener Erfahrung können wir euch sagen, dass die Kampagne gut gemacht ist und mit Verlauf immer Anspruchsvoller wird – The Fight is on!

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Bisher gibt es nur eine rudimentäre Umsetzung des Flughafens Frankfurt im Microsoft Flight Simulator - zumindest in der Deluxe-Version. Eine kleine Gruppe von Entwicklern will das jetzt ändern und arbeitet gemeinschaftlich an einer Verbesserung von EDDF - als Freeware.
Es ist die Folge der großen Distanzen. Erstens hat sich Simulant Julius mal eben nach Schottland verkrümelt um von dort mit Rafi und Tommi zweites zu besprechen: Wenn der MSFS alles dominiert, führen vielen Simulant:innen zu ihrem DCS, XP oder P3D nur noch eine Fernbeziehung. Doch eigentlich ist das gar nicht nötig - denn egal welcher Simulator derzeit die Freizeit füllen soll, Angebote gibt es für alle. Hört jetzt rein für Langzeiterkenntnisse, Quizversagen und Wünsch-dir-was-Trios.
Über seinen Publisher ORBX, hat die Pyreegue Dev Co, nun erstmals ihr kommendes Projekt vorgestellt. Nach den schottischen Airports von Glasgow und Edinburgh, hüpft man nun über den Irish Channel. Nächstes Ziel, ist die nordirische Hauptstadt Belfast.