Aeroplane Heaven haben gestern den North American/ Rockwell Sabreliner für P3DV4 und V5 veröffentlicht. Der kleine Bizjet war nicht nur bei den reichen, schönen und erfolgreichen im Einsatz, auch verschiedene Militärs auf der ganzen Welt nutzen den kleinen Zweistrahler. Aus dem Militär kommt auch sein Name – da die Form der Heckflosse und der Flügel an die der F-86 Sabre erinnern, verewigte man diesen Umstand im etwas martialischen Namen “Sabreliner”. Über die Jahre entstanden zahlreiche militärische und zivile Varianten, von denen Aeroplane Heaven die T-39 (A) als militärische Version sowie die 50 und 65 als zivile Version im Paket umgesetzt hat. Für ca. 37$ bekommt ihr den Sabreliner bei Aeroplane Heaven.

Features

EXTERIOR MODELS
  • 3 Highly accurate, fully detailed models with many working animations.
  • All details accurately rendered
  • Fully detailed complete exterior
  • cockpit with external clickable features.
  • Full PBR (Physical Based Rendering) materials and textures throughout.
  • Realistic removeable animated pilots.
  • Realistic animated passenger door action with telescopic rails, working handles etc.
  • Accurately modelled “super-critical-wing” (65 series) with correct flap actions and wing- mounted speed brakes.
  • A variety of (FULL PBR) liveries are included to cover all variants.
  • Textures are created using new-technology “PBR Workflow”techniques as used in many of today’s successful computer games.This brings a new level of realism to your flight simulation experience!
INTERIOR MODELS
  • Highly accurate, fully detailed and fully-functional cockpit.
  • True to real-world aircraft.
  • Flight dynamics authored on real-world flight model and tested by a real Sabreliner pilot.
  • Instruments are finished with 3D paint faces and are equipped with 3D-modeled needles and pivot pins.
  • Realistic engine starting.
  • Authentic, professionally mastered stereo sound pack.
  • A huge number of working animations.
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Mit einem eher ungewöhnlichen Modell meldet sich Milviz im P3D zurück. So steigt seit ein paar Tagen die Piaggio 180 EVO in den virtuellen Lockheed Martin Himmel. Die 180er wird vom P&W Evergreen PT-6A angetrieben und ermöglicht dem Italiener eine Höhe von 41.000 Fuß zu erreichen.
Aeroplane Heaven arbeitet derzeit an zwei Versionen der Spitfire für den Microsoft Flight Simulator - die Mk1A und die MkVB sollen Warbird-Feeling in den Sim bringen. In einem kurzen Preview-Video zeigen die Designer jetzt die Features der MkVB. Ein Release der beiden Warbirds stehe kurz bevor, so Aeroplane Heaven.