Boundless Simulations haben ihre nächste Szenerie für X-Plane veröffentlicht. Mit Stansted (EGSS) bringen sie damit eine Billigflieger-Base in den Laminar-Sim. iniBuilds agiert bei diesem Release wieder als Vertriebskanal. Für 22,17 Euro gibt es den Airport dort zu kaufen. Die Szenerie beansprucht nach der Installtion 1,68 GB Festplattenplatz und soll dafür folgende Features mitbringen:

  • 2020, HD 12.5cm resolution ortho, manually colour corrected & sharpened
  • Accurate runway, taxiway & parking layout
  • Thousands of accurately placed custom objects
  • HD textures on all buildings
  • Various buildings include HD Photorealistic PBR textures
  • 4K PBR custom ground textures
  • Custom night lighting
  • Custom UK style road traffic (including many UK & Stansted specific vehicles)
  • Custom animated airport ground traffic
    Includes animated Stansted Monorail and Stansted Express Trains
  • Custom night lighting
  • Nearby A120 road fully modelled, includes custom traffic & bridges etc
  • All nearby carparks fully modelled
  • Terminal interiors modelled
  • Realistic runway contours
  • Full Traffic Global compatibility*
  • Full ORBX TE GB South compatibility
  • Full Autogate support (animated marshallers, gates & SafeDock Systems)

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die Trilogie ist komplett: iniBuilds haben am vergangenen Mittwoch ihre Simulation des Airbus A310 für X-Plane 11 veröffentlicht, als Langstreckenderivat des A300 – so in der Theorie. Denn in der Praxis bringt der (virtuelle) A310 doch ein bisschen mehr mit als kurzen Rumpf und lange Reichweite. Ich habe den A310 auf mehrere Testflüge geschickt, bin in die virtuellen Kabinen geklettert, habe mich mit ECAM-Actions zum Schwitzen gebracht und habe die Performance des Add-ons genau unter die Lupe genommen.
Die Jungs von 29Palms haben zusammen mit Aerosoft ihre Umsetzung des Flughafen Mykonos für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Wer jetzt eine wirklich brandaktuelle Szenerie des Flughafens Mykonos erwartet, muss noch kurz warten - die Umsetzung befinde sich noch auf dem Stand von 2020. Den Grund dafür liefert Aerosoft in der Produktbeschreibung.
Es ist wohl bald soweit. FlyJSim melden sich mit einem detaillierten Post zurück und zeigen ihre zweite Version der Dash 8 für X-Plane in einer detailreichen Vorschau. Dabei werden nicht nur die Features am Außen- und Innenmodel präsentiert, auch bei der Systemtiefe versprechen die Designer eine volle Simulation des realen Vorbilds.