Es soll laut eigener Aussage der detaillierteste Airport werden, den Orbx bisher releast haben. So kündigen die Australier jetzt zumindest ihre Umsetzung von Brisbane an. Die P3D-Umsetzung soll kurz vor dem Release stehen. Das Havant-Team hat sich an die Arbeit gemacht und die zehn Jahre alte Version komplett überarbeitet. Die neue Szenerie wird beim kommenden Release alle Standards wie SODE-Jetways, PBR-Materialien und SODE VDGS bieten. Mehr Infos und Vorschaubilder gibt es hier.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Steven
Steven
22 Tage zuvor

Sauber. Darauf freue ich mich.

Könnte dich auch interessieren:

Orbx gewinnt mit Sim Skunk Works einen weiteren Partner, welcher gleich seine Fiat G.91 “Gina” für den MSFS in Orbx Central den Kunden zugänglich macht. Der italienische Militärjet schlägt dabei mit ca. 20€ zu Buche und kommt in der R1, R3 und PAN Ausführung.
Städte, Länder, Flüsse und ein Flieger - Orbx hat sich in einem längeren Post zu zukünftigen Projekten geäußert. Dabei soll nicht nur der Microsoft Flight Simulator viele Szenerien bekommen, auch der P3D und X-Plane werden mit Flughafen-Add-Ons und TrueEarth-Szenerien aufgewertet - und ein sonderbares Flugzeug ist bei den Australiern auch in Planung.