Bleibt bitte ruhig, DCS ist und bleibt ein PC-basierter Simulator. Allerdings hat Piotr Woś etwas wunderbares für Andriod User geschaffen. Dank seiner App DCS UFC, bringt er allerhand Panels von bekannten Jet-Modulen auf das Tablet oder Mobiltelefon. Dabei ist es auch möglich mehrere Gerät und Tablets gleichzeitig zu benutzen. In Zukunft plant Piotr auch eine Moving Map zu integrieren. Allerding ist er noch nicht soweit, einen ersten Eindruck könnt ihr aber dennoch hier bekommen. Die App kostet 11,49 im Google Play Store und unterstützt folgende Panels und Module:

  • A-10C: UFC & EW
  • A-10C: UHF Radio AN/ARC-164
  • A-10C: AHCP
  • A-10C: CDU & AAP
  • A-10C: CMSP
  • AJS-37 Viggen: CK-37
  • AJS-37 Viggen: Navigation panel
  • AV8BNA Harrier: UFC & HUD
  • AV8BNA Harrier: Armament Control Panel
  • Ka-50: PVI-800 & ABRIS buttons
  • Flaming Cliffs 3: SPO-15 Beryoza
  • F-16C Viper: ICP
  • F-16C Viper: DED Display (in portrait mode with ICP or standalone)
  • F-16C Viper: Right console (SNSR / HUD / LIGHTING)
  • F-16C Viper: UHF Radio AN/ARC-164
  • F/A-18C Hornet: UFC & HUD panel + ALR-76 buttons
  • F/A-18C Hornet: IFEI
  • F/A-18C Hornet: right console (ELEC / ECS / INTR LT)
  • F-14B: Pilot: ACMP / Displays / Lights / Engines
  • F-14B: RIO: CAP
  • F-5E: Caution panel
  • JF-17 Thunder: UFC & HUD panel
  • JF-17 Thunder: AAP
  • JF-17 Thunder: 3x MFCD (OSB buttons, selection in the context menu)
  • Mirage 2000C: INS & PCA
  • Mirage 2000C: PPA
  • MFD’s for: A-10C / A-10C II / AV8BNA / F/A-18C / F-16C (OSB buttons/automatic module detecting)
  • caution panels: A-10C / A-10C II / AV8BNA / F-14A / F-14B / F/A-18C / F-16C / F-5E / JF-17 / M2000C
  • In Future: Moving Map
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Stefan
Stefan
4 Monate zuvor

Gibt es da auch Pläne für iOS?

Stefan
Stefan
4 Monate zuvor
Antwort auf  Thomas

das wäre super, danke 🙂

Stefan
Stefan
3 Monate zuvor
Antwort auf  Stefan

Hast du schon eine Rückmeldung erhalten?

Stefan
Stefan
3 Monate zuvor
Antwort auf  Thomas

vielen dank 🙂

Danny
Danny
4 Monate zuvor

Fett! Danke für den Hinweis! 🙂

trackback

[…] steht bereit im Google-Play-Store zum Update bereit. Wer DCS UFC noch nicht kennt, sei an unseren initialen Beitrag […]

Könnte dich auch interessieren:

Der Community-Mod der JAS-39 „Gripen“ hat ein Update auf 1.5 erfahren. Der Rund 200 Punkte umfassende Changelog bringt viele neue Waffen, verbesserte Darstellungen und realistischere Load-Outs in den Digital Combat Simulator. Nach wie vor fehlt für die Air-to-Air Variante ein clickbares Cockpit. Daran arbeiten die Entwickler jedoch bereits und wollen dies dann für die Version 2.0 zur Verfügung stellen.
Nach der Ankündigung von TrueGrit, dass ein Eurofighter für den Digital Combat Simulator entwickelt wird, entstand ein Erdbeben in der Community. Lange Zeit war es sehr ruhig rund um das Team von Gero Finke, doch heute meldeten sie sich mit einem fulminanten Lebenszeichen zurück.
Kurz nach dem Early-Access-Release des Hind ruht die Arbeit bei Eagle Dynamics und Partnern wie gewohnt nicht. So wurde jetzt nicht nur ein Update für die Normandy-Karte angekündigt, sondern auch weitere Previews der Mosquito und des Black Shark präsentiert. Und Matt Wagner zeigt in einem ausführlicheren Video nochmal Tricks zu den Funktionen des Luft-Luft-Radars.