Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Prepar3D-Nutzer kennen sie bereits, LimeSim/Aerosofts Berlin Brandenburg Szenerie. Seit heute haben nun auch Piloten im Microsoft Flight Simulator die Möglichkeit, den neuen Hauptstadtairport anzufliegen.

Viel muss man eigentlich nicht mehr zum Airport sagen, sollte dieses „Never Ending Project“ doch jedem Deutschen bekannt sein. Daher machen wir es kurz und zeigen euch die Features, sowie den Trailer zum Airport.

Features:

  • Enthält eine detailgenaue Nachbildung des Flughafens Berlin Brandenburg (EDDB, BER)
  • Neues hochdetailliertes Regierungsterminal mit Empfangsbereich für Staatsgäste, wie königliche Besucher, Präsidenten, Minister etc.
  • Detailliert modellierte Terminals, Hangars und andere Flughafengebäude, sowie Gebäude der näheren Umgebung
  • Genau nachgebildetes Layout der Rollwege, Vorfelder und Parkflächen (eingeschlossen neuer Taxiway G, Verlängerung Taxiway C, Apron 3B und mehr)
  • An die Szenerie angepasste Luftbilder, welche den Flughafen und die nähere Umgebung abdecken
  • Realistische Nachtbeleuchtung
  • Hochauflösende Höhendaten, welche auch kleine Unebenheiten beim Rollen nachbilden (z.B. Rollwege, welche zur Regenwasserableitung seitlich geneigt sind)
  • Eigens erstellte Modelle animierter Fluggastbrücken
  • Extra modellierte Rollwegbeschilderung
  • Neues Terminal 2, sowie andere neuere Gebäude
  • Eines der ersten Add-ons, welches das neue MSFS Flughafen-Beleuchtungssystem für die Rollwege verwendetet
  • Objekte in der direkten Umgebung, wie das Einkaufszentrum Waltersdorf, Autobahn-Überführungen und mehr hauchen der Szenerie Leben ein
Erhältlich ist die Szenerie im Aerosoft Shop, für 19,95€
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Xometry hat im inibuilds-Store ihre Interpretation vom Eagle County Airport EGE/KEGE für den MSFS veröffentlicht. Während in den Sommermonaten an diesem Airport fast beschauliche Ruhe herrscht, ist im Winter hochkonjuktur. Mehrere Linien-Carrier bedienen in dieser Zeit das Einfallstor zu den Skipisten der Rockies täglich.
Wenn Flugsimulation schon eine große Fläche auf der AERO22 bekommt, dürfen auch die großen Online-Netzwerke nicht fehlen. Den Anfang macht IVAO: Wir haben den Jungs von der deutschen Division das Mikro unter die Nase gehalten.
Willkommen bei OMA, so lautet der Google Teaser-Text frei übersetzt wenn man nach dem Eppley Airfield sucht. Eine nette Einladung, welche wir sehr zeitnah auch im MSFS annhemen können. Denn Verticalsim bringt uns die künstliche, oder virtuelle, Umsetzung des am Missouri River gelegenen Omaha Airport.