Tutorials standen schon lange auf unserer Liste. Im ersten Teil zeigen wir euch, wie ihr die Aerosoft CRJ aufrüstet, um zur Startbahn rollen zu können. Das Tutorial richtet sich klar an CRJ Anfänger und nicht an Voll-Profis. 

Bitte bedenkt, ich bin kein realer Pilot und die angewendeten Procedures können natürlich von der Realität abweichen. Der Spaß steht im Vordergrund, wir wollen das ihr abheben könnt und das ohne großen Frust. Wir freuen uns natürlich auf Anregungen und Kritik und nehmen auch gerne Vorschläge für Tutorials entgegen. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein, abonniert unseren YouTube-Kanal.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Frank
Frank
21 Tage zuvor

Hallo und danke für das erste Tutorial auf eurer Seite zur CRJ.
Wie du selber gesagt hast “quick and dirty”, insofern aber durchaus für eilige Piloten geeignet. Da die CRJ ansich gut umgesetzt sein wird, wenn ich mal voraussetze, dass sie aus der FSX/P3D Version abgeleitet und verbessert wurde, kann man natürlich zu vielen Schritten mehr sagen und zeigen. Ich hoffe, es folgen weitere Tutorials entsprechend einem richtigen Flug von A nach B. Die CRJ ist weltweit ein vielbeschäftigtes Flugzeugmodell auf der Kurzstrecke und somit äusserst interessant für den Stubenpiloten. Egal ob Lufthansa oder Airlines in den USA, sie fliegt viele interessante Ziele an.
Mich selber würde insbesondere das Arbeiten des Fuel Management und die Verbindung zu Predictions im FMS (z.B. PROG Page) im Flug interessieren, sprich die Logic, die dahinter steckt.
Sonst aber gut gemacht, weiter so!

Gruß Frank

trackback

[…] Im zweiten Teil zeigen wir euch, wie ihr die Aerosoft CRJ zur Startbahn rollt, startet und auf Reiseflughöhe die Aussicht genießet. Das Tutorial richtet sich klar an CRJ Anfänger und nicht an Voll-Profis. Wer den ersten Teil verpasst hat, findet ihn HIER. […]

Könnte dich auch interessieren:

Mit einem Teaser-Bild hat der australisch-, neuseeländische Entwickler NZA Simulations die Entwicklung des Flughafens von Christchurch angekündigt. Mehr Bilder folgen, wenn das 3D Modelling beginnt, so der Entwickler. Christchurch ist die größte Stadt der Süd-Insel und heißt bei den Māori “Ōtautahi”, 1930 strebte man sogar eine Umbenennung an.