TorqueSim haben ihre Simulation der SR20 für X-Plane veröffentlicht. Die Designer wollen wie schon in der SR22 eine komplett simulierte Sportmaschine bieten; diesmal mit der Simulation der Avidyne Entegra R8-Avionik, die sich auch in RealSimGear-Hardware integrieren lassen soll. 

Neben der Avionik-Simulation will Torque-Sim X-Plane-Nutzer auch mit einer Fehlersimulation, einem realistischen Engine-Verhalten und vielen anderen Study-Level-Features überzeugen. Wer die Sportmaschine mit fliegenden Bildschirmen selbst nutzen will, bekommt sie für 45 Dollar exklusiv über X-Aviation.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Städte, Länder, Flüsse und ein Flieger - Orbx hat sich in einem längeren Post zu zukünftigen Projekten geäußert. Dabei soll nicht nur der Microsoft Flight Simulator viele Szenerien bekommen, auch der P3D und X-Plane werden mit Flughafen-Add-Ons und TrueEarth-Szenerien aufgewertet - und ein sonderbares Flugzeug ist bei den Australiern auch in Planung.