Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Auch X-Plane Piloten können nun Hand in Hand mit ihren P3D Kollegen die virtuelle Reise nach Shanghai Pudong antreten. Nachdem WFSS den Mega Airport am Wochenende für P3D veröffentlicht hat, haben die Entwickler von AMJ Scenery Studio den Flughafen für, ebenfalls, 32€ in den X-Plane gebracht. Neben dem aktuellen Bodenlayout, Terminals und weiteren Gebäuden, wartet die Umsetzung mit SAM Kompatibilität und statischen Flugzeugen auf. AMJ weißt darauf hin, dass der Airport keine dursichtigen Fenster und kein modelliertes Terminalinterior besitzt. Auch hat man die unterschiedlichen Jetway-Typen an den Gates 25-32 nicht umgesetzt. Man überlegt jedoch dies in späteren Updates zu ändern.

Features

  • Accurate airport layout according to latest charts
  • Custom buildings including terminals, satellite concourse, maintenance and cargo facilities
  • Tunnels connecting terminals and the satellite concourse
  • SAM compatibility
  • Friendly FPS
  • Static aircrafts including the warm-welcomed Juneyao Air special liveries
  • CAAC style taxi signs available
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Aerosoft war die letzten Tage sehr fleißig. So haben gestern direkt drei Flughäfen auf einmal ein neues Update bekommen.  Neben Brüssel und Zagreb wurde auch der Flughafen Ben Gurion auf eine neue Version aktualisiert.
Bei uns im Podcast hatte es Martyn Northall schon angekündigt, jetzt gibt es auch erste Bilder: Just Flight zeigt die Fokker 100 und 70 im Microsoft Flight Simulator. Damit bringen die Briten die alte und die neue auf den Markt.
Über seinen Publisher ORBX, hat die Pyreegue Dev Co, nun erstmals ihr kommendes Projekt vorgestellt. Nach den schottischen Airports von Glasgow und Edinburgh, hüpft man nun über den Irish Channel. Nächstes Ziel, ist die nordirische Hauptstadt Belfast.