Die Arbeiten an den Hangars gehen weiter, für mehr Immersion. So berichtet Sierrasim Simulation in ihrem neuesten Post zur MSFS Umsetzung des Flughafens von Medellin in Kolumbien. Ob der für ende März angesetzte Release gehalten werden kann, lassen die Kolumbianer im dunklen. Viele Infos gibt es noch nicht, allerdings werden neben dem Airport, auch markante Gebäude in der Stadt umgesetzt.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Wie von den Entwicklern angekündigt, kann der Microsoft Flight Simulator heute auch auf der XBox begrüßt werden. Ab 17 Uhr deutscher Zeit ist der Simulator betriebsbereit und wird dann freigeschaltet. In den vergangenen Tagen konnte der Sim bereits auf die Konsole heruntergeladen werden. In der langen Tradition des Microsoft Flight Simulator ist dies eine Premiere. Noch nie wurde der Flightsim auf einer Konsole zur Verfügung gestellt.
Aamir Thacker von Fenix Simulations hat das erste Video zum gestern angekündigten Airbus A320 CEO veröffentlicht. Darin ist das Add-on in der Cockpitsicht bei der automatischen Landung in Sydney zu sehen - zwar noch ohne Sound, aber mit einem guten visuellen Eindruck zu den simulierten Systemen.
Im Rahmen der Landmarks Serie bringt Orbx die gleichnamige Hauptstadt des Emirats Dubai in den Microsoft Flight Simulator. Wie üblich, wurden bestimmte Gebäude neu und vor allem detaillierter modelliert. Dazu zählen 22 Hero-Landmarks mit einem hohen Detailgrad, sowie rund 185 normal detaillierte Objekte. Das Szenerie-Add-On ist jetzt erschienen.