Ihr habt ein Homecockpit zu Hause? Dann solltet ihr beim Aerosoft Homecockpit Contest mit machen und mit Glück einen 500€ Aerosoft Gutschein abstauben. Dabei ist es egal, ob euer Cockpit eine realistische Nachbildung ist oder ihr eure Kreativität habt freien lauf gelassen. Dabei sind auch wir auf eure Einsendungen gespannt, denn Cruiselevel.de ist Teil der Jury. Bis zum 30. April 2021 um 23:59 Uhr könnt ihr auf der Aerosoft Website euer Cockpit einreichen. Viel Erfolg!

Wer darf Home-Cockpit Fotos einreichen und bis wann?

Jeder (Einzelpersonen und Teams) darf Fotos vom eigenen/privaten Home-Cockpit bis zum 30.April 2021 um 23:59 Uhr einreichen.

Wie läuft die Einreichung ab?

  1. In folgenden Kategorien können Fotos eingereicht werden:
    – kreatives Home-Cockpit
    – realistisches Home-Cockpit
  2. Jedes Foto muss in genau einer Kategorie eingereicht werden.
  3. Zum Einreichen sende eine E-Mail mit deinem Namen, sowie Nickname, Alter, Adresse und Kategorie vor dem 30. April 2021 um 23:59 Uhr an folgende E-Mail-Adresse: marketing@aerosoft.com
  4. Es können gerne mehrere Fotos (inkl. Detailfotos) des Home-Cockpits eingereicht werden um das Cockpit bestmöglich darzustellen. Über eine Auflistung der verbauten Hardware würden wir uns sehr freuen, dies ist aber nicht zwingend notwendig. Auch Geschichten zur Entstehung des Cockpits sind herzlich Willkommen.
  5. Bei Foto-Einreichungen von Teams müssen alle beteiligten Cockpit-Bauer bei der Einsendung genannt werden (dazu reichen Nickname, E-mail-Adresse und Alter jedes Beteiligten aus).

Wie läuft die Bewertung ab?

  • Nach dem Einsendeschluss wird unsere Jury sich alle Einreichungen ansehen.
  • Die Bewertung erfolgt nach dem optischen Aussehen, der Kreativität und/oder der detailgetreuen Umsetzung des Home-Cockpits.
  • Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt voraussichtlich Mitte Mai 2021.

Wie bekomme ich meinen Preis?

  • Nach der Bekanntgabe der Gewinner werden wir einzeln alle Gewinner kontaktieren. Die Vergabe/Übergabe der Preise erfolgt nicht öffentlich.
  • Bei Team-Einreichungen kann der Wert-Gutschein entsprechend der Anzahl der Team-Mitglieder aufgeteilt werden. Die Summe aller Gutscheine entspricht dann 500,-EUR.

Sonstige Hinweise

    • Einwilligung in die Veröffentlichung bereitgestellter Fotos auf Social-Media-Plattformen sowie auf der Aerosoft-Website: Ich bin damit einverstanden, dass das Foto, das ich im Rahmen der Gewinnspielteilnahme an der Aktion „Home-Cockpit 2021“ an Aerosoft per Nachricht, Mail oder Kommentar bei Instagram oder facebook veröffentliche, von Aerosoft für redaktionelle und werbliche Zwecke auf den Social-Media-Plattformen Instagram, Facebook und Twitter sowie auf der Aerosoft-Website inhaltlich, räumlich und zeitlich, insbesondere auch über den Zeitraum der Gewinnspiel-Phase hinaus, uneingeschränkt genutzt werden darf.

Der Nutzung kann ich jederzeit für die Zukunft gegenüber der Aerosoft GmbH widersprechen. Dies ist beispielsweise möglich durch E-Mail an marketing@aerosoft.com

    • Bei der Bekanntgabe der Gewinner werden wir nur den Nicknamen öffentlich verwenden (und natürlich das Foto und gelieferte Informationen über das Homecockpit). Die restlichen personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht.
    • Es werden die 10 besten Home-Cockpit Fotos je Kategorie veröffentlicht.
    • Wir behalten uns vor, Teilnehmer, Einzelpersonen oder Teams nach unserem Ermessen zu disqualifizieren, z.B. im Fall von mangelnder Fairness, absichtlich verschwiegenen Informationen oder Interessenskonflikten.
    • Änderungen an den Regeln vorbehalten.
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Miguel
Miguel
3 Monate zuvor

Super, da mach ich mit!

trackback

[…] ihr wisst, waren wir ja Teil der Aerosoft Cockpit Contest Jury. Es war schwer aus den Einsendungen “das Beste” Cockpit auszuwählen. In den […]

Könnte dich auch interessieren:

Es sollte eigentlich annehmbaren AI-Traffic in den Microsoft Flight Simulator bringen. Doch jetzt wurde Simple Traffic beerdigt. Mathijs Kok hat jetzt im Aerosoft-Forum erklärt: "Also im Moment ist das Projekt tot." Und den Grund dafür präsentiert er auch.
Im Aeorosft Forum informiert Winfried Diekmann, dass die „Lange“ CRJ 900 und CRJ 1000 sich verspäten werden. Das neue angepeilte Releasefenster ist September / Oktober. Grund seien technische Schwierigkeiten, zu denen man sich nicht näher äußert. Für die bereits veröffentlichte „Kurze“ CRJ 550/700 wurde indes ein Update angekündigt, um das Flugzeug fit für SU5 zu machen. Weiterhin wird der Release für die X-Box Version vorbereitet.
Die Jungs von 29Palms haben zusammen mit Aerosoft ihre Umsetzung des Flughafen Mykonos für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Wer jetzt eine wirklich brandaktuelle Szenerie des Flughafens Mykonos erwartet, muss noch kurz warten - die Umsetzung befinde sich noch auf dem Stand von 2020. Den Grund dafür liefert Aerosoft in der Produktbeschreibung.