Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ziemlich genau in zwei Monaten hätte die FSExpo in San Diego stattfinden sollen. In einer Email und auf Facebook informieren die Veranstalter nun, dass man die weltweit größte Messe für Flugsimulation in den September verschoben hat. Sie wird nun vom 24. – 26. September im Town and Country Resort in San Diego stattfinden. Der Ort bleibt damit unverändert. Bereits im letzten Jahr hatte die Messe aufgrund der Corona Entwicklung abgesagt werden müssen. Laut Veranstalter werden Hotelreservierungen, im Town und Country Ressort, sowie die Registrierung zur Teilnahme an der Messe automatisch auf den neuen Zeitraum verschoben. Am geplanten Konzept, einer vor Ort and Online Veranstaltung, wird weiterhin festgehalten. Als offizieller Media Partner halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Auch Hans Hartmann und das Team von Aerosoft waren nicht untätig. So wurde heute ein wenig überraschend ein neues Update für den CRJ veröffentlicht. Damit geht der CRJ  im Microsoft Flight Simulator auf Version 1.0.17.0.
In der Sommerhitze entstehen die verrücktesten Ideen: Daher haben die Simulanten Julius, Rafi und Tommi mal eben den Live-Stream von Toni alias riiiva gekapert um mit ihm eine Podcast-Folge aufzunehmen - live on Air. Natürlich geht's um den echten und den virtuellen Airbus, riiivas "Pinöpel", verdammt schwere Quizfragen und die Erkenntnis: Am Ende gewinnt immer der Chat! Hört jetzt rein für den Podcast im Stream bzw. den Stream im Podcast.
Hot Start hat das Update 1.6.1 für den CL650 veröffentlicht. Alle Kunden die den Hot Start Challenger 650 bisher gekauft haben, müssen dafür auf der X-Aviation Seite erneut das Installationsprogramm herunterladen und den Flieger in der neuen Version installieren.