In einem kurzen Video zeigt JustFlight jetzt eine Videovorschau der 146 Professional in X-Plane. Auch wenn die Detailaufnahmen und Sound-Impressionen weitere erste Impressionen sind, wollen die Briten wohl sagen: Die Entwicklung schreitet voran. Das Video zeigt das Flightdeck mit Animationen der Gauges, das Außenmodell beim Rollen und Abheben – ergänzt durch die Soundkulisse, die der Vierstrahler haben soll.

Die 146 Professional soll nach der Prepar3D-Version auch für X-Plane-Pilot*innen verfügbar sein. Auf der Development-Seite zeigen JustFlight immer wieder neue Screenshots. Wann die X-Plane-Versionn des Jumbolinos letztendlich erscheinen soll, ist derzeit noch nicht klar. 

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die Welt von X-Plane 11 ist im Umbruch. So haben die Entwickler von X-Plane jetzt nicht nur ein weiteres Video vorgestellt, das die neue Darstellung der Bäume in der nächsten Version von X-Plane zeigt, sondern X-Plane-Erfinder Austin Meyer selbst stand der FSA Rede und Antwort - um zu erklären, wie er sich die Evolution seines Simulators vorstellt.
Adrian Hinst und Tibor Kokai sind Urgesteine der Flusiszene. Mit Liebe zum Detail haben beide diverse Projekte als Freeware für den FSX, Prepar3D und X-Plane veröffentlicht, darunter fast immer osteuropäische Flugzeuge. Mit der vor kurzem vorgestellten L-200 Morava, sind die beiden das erste mal auf Payware-Terrain unterwegs. Wir haben mit den beiden ein kurzes Interview geführt.
Gut eine Woche nach Release des A310, hat iniBuilds heute ein Update für den virtuellen Langstreckenjet veröffentlicht. Die kleineren Fixes betreffen nicht nur die CPDLC-Funktion, sondern auch Aspekte der Engine- und Treibstoff-Logik. Die nächsten Fixes sollen im August folgen, erklärt Sam Wheeler von iniBuilds.