Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Lange erwartet und nun endlich da: DCS 2.7. Für Eagle Dynamics der Schritt ins „Morgen“. Doch wie gut sehen die volumetrischen Wolken in bewegten Bildern aus? Wie wirken die neuen Effekte? Was hat sich sonst noch alles im Digital Combat Simulator getan? YouTuber „Rakuzard“ hat die Antworten auf diese Fragen. In seinem neuesten Video präsentiert er den „neuen“ DCS.

Für alle Neueinsteiger und Interessierte: Vor kurzem haben wir mit „Raku“ ein Interview geführt. Darin geht es u. a. auch um den Einstieg in den DCS und was ihn von einem zivilen Simulator unterscheidet.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Hector
Hector
1 Jahr zuvor

Das schreit doch förmlich nach einem DCS Spezial für euren Podcast, mit Raku als Star-Gast 😉

Bastlwastl
Bastlwastl
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Hector

Wolte ich auch schon vorschlagen, wäre absolut genial!

Könnte dich auch interessieren:

Wenn Flugsimulation schon eine große Fläche auf der AERO22 bekommt, dürfen auch die großen Online-Netzwerke nicht fehlen. Den Anfang macht IVAO: Wir haben den Jungs von der deutschen Division das Mikro unter die Nase gehalten.
Vor wenigen Wochen ist die 146 Professional für den Microsoft Flight Simulator erschienen. Jetzt hat das Team bei Just Flight der Maschine ein Update verpasst, das umfassende Verbesserungen mit sich bringt.
Nach der BAE146 kümmern sich die Entwickler bei Just Flight jetzt wieder um ihr kleineres Flugzeug. Die Tomahawk geht einen weiteren Schritt Richtung Release, heißt es im jüngsten Development-Update - dennoch sei einiges zu tun.