Nicht nur der französische atomgetriebene Flugzeugträger trägt den Namen Charles de Gaulle, sondern auch der Pariser- Hauptstadtflughafen. Letzterer wurde nun von Taxi2Gate in einer scheinbar überarbeiteten Fassung für den P3DV4+ veröffentlicht. Im Februar haben wir bereits die Frage gestellt, ob Taxi2Gate noch am Leben ist. Dies ist scheinbar der Fall. Wer “CDG” als Neukunde erwerben möchte, muss stolze 33€ auf die virtuelle Ladentheke legen. Bestandskunden erhalten den Airport rabattiert für ca. 18€. Einen Changelog gibt es nicht, es hilft nur der Vergleich der beiden Produktfeatures.

Features Paris CDG P3DV4 only (Alte-Fassung)
  • Custom Ground Textures
  • Custom Photo Scenery
  • Custom mesh
  • Hand placed Autogen
  • Carefully detailed 3d objects
  • Full detail Buildings
  • Terminal Interior
  • Realistic Ground Markings
  • Numerous static objects
  • Fencing
  • AFCAD
  • Realistic ground textures
  • Night ilumination
  • Volumetric Grass
  • Moving Jetways. (ONLY SODE)
  • Much more…
Featurs Paris CDG P3DV4-5 (Neue-Fassung)
  • Custom Ground Textures
  • Custom Photo Scenery
  • Custom mesh
  • Hand placed Autogen
  • Carefully detailed 3d objects
  • Full detail Buildings
  • Terminal Interior
  • Realistic Ground Markings
  • Numerous static objects
  • Fencing
  • AFCAD
  • Realistic ground textures
  • Night ilumination
  • Volumetric Grass
  • Moving Jetways. (ONLY SODE)
  • PBR Textures
    Much more…

Scheinbar wurden “lediglich” PBR Texturen hinzugefügt und die P3DV5 kompatibilität hergestellt. Letztere lässt sich teilweise auch durch die P3DV5 Patches von iniBuilds erreichen. Dort ist auch Taxi2Gate Paris gelistet.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Kryztian
Kryztian
15 Tage zuvor

18€ für ein Upgrade, das nur PBR Texturen hinzufügt? Äh, nein danke.

Kryztian
Kryztian
15 Tage zuvor
Antwort auf  Thomas

Ich finde es ja klasse, dass sie wieder zurück sind. Ihre Produkte waren für mich immer top notch. Den Preis habe ich aber gerne bezahlt, jedoch sind mir 18€ für ein Upgrade schlichtweg zu viel. Schade.

Könnte dich auch interessieren:

Was lange währt, wird endlich gut. Man könnte noch viele weitere dieser Floskeln anwenden und aufzählen, wenn es um die Haifisch-Flossen für den FSLabs Airbus geht. Doch heute sind wir einen vermutlich großen Schritt näher an der endgültigen Veröffentlichung der A320-SL und A321-SL Erweiterungen.
Sergej Vorotygin hat Version 1.0 der Tupolev TU-154B-2 sowie ein passendes Paintkit für Prepar3D v4.5 veröffentlicht. Eine eigene Website hierzu ist in Erstellung. Die Tupolev kann zunächst kostenlos installiert und am Boden für 10 Minuten, sowie in der Luft 3 Minuten, getestet werden.