Auf seiner Facebook -Seite bittet uns Piotr das DCS UFC zu aktualisieren, da einige Fixes, aber auch neue Features implementiert wurden. So könnt ihr euch nun eine Karte mit eurer Position anzeigen lassen. Die weiteren Änderungen seht ihr unten im Changelog. Die neue Version steht bereit im Google-Play-Store zum Update bereit. Wer DCS UFC noch nicht kennt, sei an unseren initialen Beitrag verwiesen. 

Changelog

  • added a panel for displaying the position on the map
  • AJS37: added warnings panels
  • M2000C INS: added M91/M92/M93/PRET/ALN/MIP/N.DEG/SEC/UNI lights indicators
  • changed graphics of “old” knobs to newer ones
  • A-10C: fixed knobs on the UHF panel to prevent setting individual values above 9
  • fixed saving of default settings for MFCD panel in JF-17
  • F/A-18C: ALR67 fixed showing text on some devices
  • F16C: increased Data Control Switch click location
  • M2000C: added fullscreen support
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Joshua vdG
Joshua vdG
15 Tage zuvor

Habt ihr mit dem Tool erfahrung? Ist das auch auf dem Handy Sinnvoll? Oder brauch der Bildschirm schon ein gewisse größe?
Gibt es was vergleichbares für Windows?

Könnte dich auch interessieren:

Den meisten DCS Piloten dürfte Chuck´s Guides ein Begriff sein. Erklären Sie doch vollumfänglich, gut bebildert und aufbereitet die verschiedenen Systeme der DCS Kampfjets, wie F-16 Viper und Co. Gestern wurde eine aktualisierte Ausgabe von Chuck´s Guide für die F-18 Hornet veröffentlicht.
Seit der Ankündigung durch die Hintertür, die A-6E „Intruder“ als flugfähiges Modul in Zusammenarbeit mit Eagle Dynamics entwickeln zu wollen, brodelte es in der Gerüchteküche vom DCS 3rd-Party-Entwickler Heatblur. Nun wurde eine Road-Map veröffentlicht mit den Zielen für die Zukunft: Darunter sind nicht nur Updates für „Viggen“ und „Tomcat", sondern auch zwei Next-Generation-Jets.
In der kommenden DCS-Kampagne „Operation Cerberus North“ schickt „Ground Pounder Sims“ einen RAF Austausch-Piloten mit dem Namen „Steep“ wieder in den Einsatz. Diesmal soll er an der Seite der MARINES mit der „Joint Syrian Task Force“ syrische Rebellen unterstützen. Wir haben uns jetzt schon die erste Mission der Kampagne angesehen und uns mit den realistischen Prozeduren und der komplexen Freund-Feind-Situation vertraut gemacht.