Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Seit einer ganzen Weile ist FSDGs Kapstadt Umsetzung für den P3D erhältlich. Eine gute, solide Szenerie, welche nun noch besser geworden ist. Still und heimlich hat der deutsche Entwickler nämlich an einem Update gebastelt und dieses heute veröffentlicht. Mit Version zwei wird nun auch das Innenleben des Terminals dargestellt, sowie der Airport an das aktuelle Bodenlayout angepasst. Das Update ist, vielen Dank dafür, kostenlos und kann in eurem Account runtergeladen werden. Danke FSDG!

Natürlich wird auch an der MSFS Version weiterhin gearbeitet, welche bald erhältlich sein soll.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Steven
Steven
1 Jahr zuvor

Das ist echt super. Von dem Bodenlayout war ich sehr enttäuscht. War auch so gar nicht FSDG like. Jetzt wird es nur noch Zeit, dass man mal wieder in Wirklichkeit nach Südafrika reisen kann. Das hatten wir nämlich eigentlich schon für 2020.

Könnte dich auch interessieren:

Auch Hans Hartmann und das Team von Aerosoft waren nicht untätig. So wurde heute ein wenig überraschend ein neues Update für den CRJ veröffentlicht. Damit geht der CRJ  im Microsoft Flight Simulator auf Version 1.0.17.0.
Der Peripherie-Hersteller Honeycomb Aeronautical nimmt ab sofort Vorbestellungen für seine neue Version des bekannten Alpha-Yokes entgegen. Neben der X-Box Kompatibilität sind Detailverbesserungen im Gepäck. Ein ebenfalls vorbestellbares Hub soll dann Alpha-Yoke, Bravo-Throttle und Charlie-Pedale mit der Konsole verbinden.