Diese Woche soll es soweit seit: Thranda und Just Flight wollen nach eigenen Angaben ihr Kooperationsprojekt, die 146 Professional, für X-Plane auf den Markt bringen. In unvorhersehbaren Umständen. Das haben Just Flight auf ihre Social Media Kanälen angekündigt. Die 146 Professional wurde von Just Flight auch bereits für den Preapr3D umgesetzt. Der X-Plane-Release soll den virtuellen Jumbolino jetzt auf eine weitere Plattform bringen. Mehr Infos findet ihr auf der Produktseite von Just Flight.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Hardy
Hardy
8 Tage zuvor

Also der Wortlaut des Tweets ist “Our 146 Professional for X-Plane will be released the middle of this week, barring unforeseen circumstances” was wohl zu übersetzen wäre mit “…, sofern keine unvorhergesehene Umstände eintreten.”

Könnte dich auch interessieren:

Eigentlich sind sie VR-Experten, doch jetzt haben FlyInside ihr erstes Add-On für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Mit der Bell 47 kommt so der erste Payware-Heli in den MSFS. Und dafür hat FlyInside ein eigenes Flugmodell gebaut - ganze ohne das bestehende zu hacken.
Klein, agil und für Schönwetterflieger: Vskylabs haben ihre Umsetzung der Aeroprakt A22-LS für X-Plane veröffentlicht. Mit dem UL-Flieger wollen die Designer nicht nur ein Add-On für Sichtflüge bieten, sondern auch das "Experimental Flight Model" des Simulators nutzen.