Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Delta Wing Simulation haben ihre Simulation der F-16C um ein weiteres Model erweitert. Ab sofort können Militärflug-Fans auch den Zweisitzer im X-Plane ausführen – in unterschiedlichen Bemalungen und authentischer Cockpit-Ausstattung. Das Add-On gibt es jetzt für 45 Dollar im X-Plane.org-Store. F-16-Fans, die schon den Single-Seater erworben haben, sollen einen Rabatt erhalten. 

Die Features der F-16D:

  • Custom Air to Air weapons (Aim-120, Aim-9)
  • 8 free highly detailed real world F-16 liveries plus our house livery. (many more free to download from org)
  • Highly detailed 3d exterior model
  • Highly detailed 3d front and back cockpit model
  • Highly detailed 3d pilot figure with options for his appearance and helmet type
  • Custom HUD
  • Custom Air to Air Radar
  • Custom selectable action camera angles.
  • Custom JHMCS HUD
  • Dual Custom MFD displays with pop up option
  • Custom programmable DED
  • Custom remove before flight objects
  • Almost every possible animation in and out of the plane
  • Tailhook
  • Real sounds
  • 4K textures with option for 2K for better performance
  • Realistic startup sequence
  • Custom particles system
  • Custom cockpit lights
  • Custom external lights
  • Customised payload that includes :
  • Optional wing smokers
  • Optional Dorsal Spine
  • Optional wing fuel tanks
  • Optional centerline fuel tank
  • Optional centerline travel pod
  • Optional CFT fuel tanks
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Es ist die Folge der großen Distanzen. Erstens hat sich Simulant Julius mal eben nach Schottland verkrümelt um von dort mit Rafi und Tommi zweites zu besprechen: Wenn der MSFS alles dominiert, führen vielen Simulant:innen zu ihrem DCS, XP oder P3D nur noch eine Fernbeziehung. Doch eigentlich ist das gar nicht nötig - denn egal welcher Simulator derzeit die Freizeit füllen soll, Angebote gibt es für alle. Hört jetzt rein für Langzeiterkenntnisse, Quizversagen und Wünsch-dir-was-Trios.
Über seinen Publisher ORBX, hat die Pyreegue Dev Co, nun erstmals ihr kommendes Projekt vorgestellt. Nach den schottischen Airports von Glasgow und Edinburgh, hüpft man nun über den Irish Channel. Nächstes Ziel, ist die nordirische Hauptstadt Belfast.
Aerosoft war die letzten Tage sehr fleißig. So haben gestern direkt drei Flughäfen auf einmal ein neues Update bekommen.  Neben Brüssel und Zagreb wurde auch der Flughafen Ben Gurion auf eine neue Version aktualisiert.