Während DCS Piloten bei der Abkürzung “SAM” sofort an Surface-to-Air-Missile denken, wissen X-Plane Piloten, dass der Scenery Animation Manager gemeint ist. Und in der Tat arbeitet Stairport an der dritten Version von SAM. Der Manager wird mit einer komplett neuen Oberfläche (UI) erscheinen, welche allerhand Möglichkeiten, besonders im Cross-Plattform-Bereich, mit sich bringt. Doch die schönste Oberfläche nützt nichts, wenn die Basis nicht passt. Daher hat man sich bei Stairport entschlossen, SAM von Grund auf neu aufzubauen. Über die Jahre ist das Backend einfach zu komplex geworden. Anbei der aussagekräftige Masterplan zu SAM 3.

Wer mehr zu Stairport erfahren möchte, sein auf unseren Podcast Nummer 15 hingewiesen. Hier hatten wir den Chef Marten im Interview.

Aktueller Stand

 
New UI

We will implement a new modern UI engine offering plenty of possibilities in- and outside X-Plane, especially when talking about cross-platform development. Not only for windos, linux and mac but also android and ios.

New Core

SAM has grown over the years and the backend is pretty much messed up. We will create a new cleaned core engine and introduce new file formats in order to improve stability and performance.

New Features

There will be a handfull of new features like the “always connect jetway” option to overwrite jetway limits and more extensions will come in the future.

No Feature Cut

Of course we will migrate all existing SAM features and extensions into the new core. It will keep its compatibility to older versions.

Demo Airports

Based on the success of our shadeX free demo mode we would like to introduce selected airports which run all SAM extensions in unlimited demo mode so you can test them out wihtout limits.

Progress

STAGE 1: New UI/New Core [done]
STAGE 2: Migration of existing features/extensions [in progress]
STAGE 3: Add new features [open]

Timeline

This year (sorry, we can’t be more precise at the moment)

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Kroatiens Haupstadtflughafen kann jetzt in X-Plane 11 mit einer Payware-Szenerie ausgestattet werden. Aerosoft bieten den Flughafen in Sichtweite des Sljeme in Kooperation mit Stairport und Dražen Matleković im eigenen Webshop zum Download an. Der Flughafen kommt dabei mit allen X-Plane-Standards und zusätzlichen Szenerie-Elementen jenseits der Flughafengrenze.
Roter Teppich am Regierungsterminal, neues Ortho-Bild und verbesserte Gebäude: Aerosoft, LimeSim, 29 Palms und Stairport haben eine neue Version des Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg für X-Plane ausgerollt. Das Szenerie-Add-on wird damit zur Version 2 und steht jetzt zum Download bereit. Kunden der ersten Version erhalten einen Upgrade-Preis.
Neben Eigenkreationen bringt Stairport auch allerhand P3D Szenerien in den X-Plane, wie zuletzt Istanbul von Scenery TR Design. Damit wandern sie quasi zwischen den Welten der Simulatoren und bereichern dadurch X-Plane. Als nächstes steht Zagreb auf der Umwandlungsliste und dies ist eine Premiere. Denn als Basis dient diesmal nicht eine P3D Szenerie, sondern die MSFS Zagreb Umsetzung von Dražen Matleković.