Den meisten DCS Piloten dürfte Chuck´s Guides ein Begriff sein. Erklären Sie doch vollumfänglich, gut bebildert und aufbereitet die verschiedenen Systeme der DCS Kampfjets, wie F-16 Viper und Co. Gestern wurde eine aktualisierte Ausgabe von Chuck´s Guide für die F-18 Hornet veröffentlicht. Hinzugekommen sind ein Abschnitt über den ATFLIR Targeting Pod, über die HARM Pre-Briefed Modes, über die neuen verschiedenen Radar-Modes sowie viele andere Erklärungen der letzten System-Ergänzungen. 

Copyright: Chucks Guides F-18 Hornet

Durch die zum Teil sehr umfangreichen Updates von DCS, welche auch immer allerhand Neuerungen in die Flieger bringen, ist es schwer solch einen Guide auf einem immer aktuellen Stand zu halten. Daher ist die Arbeit, die Chuck in sine Guides steckt, gar nicht hoch genug anzurechnen. Diese sind nämlich kostenlos erhältlich. Daher sind solche negativen Aussagen, wie sie RAZBAM tätigt, nicht nachvollziehbar.

Changelog

 
  • 4/05/2021: Added ATFLIR targeting pod section, added HARM Pre-Briefed Modes (Aircraft + HARM Lofting), added HARM Self-Protect Pullback Sub-Mode, added radar Spotlight mode, updated, radar TWS logic, typo fixes and other small corrections
  • 4/03/2021: Added GMT radar mode with Maverick tutorial, added SEA radar mode with Harpoon tutorial, added new JHMCS section, added MGRS Grid coordinates, added AZ/EL page, added Auto IFF, added ECM, typo and procedure fixes throughout the whole document
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Marcus
Marcus
4 Monate zuvor

Ohne den Chuck Guide wäre die immer komplexer werdende Hornet echt ein Problem bei der Bedienung für mich. 680 Seiten hat der Guide, was da an Arbeit drin steckt…

Der Razbam Kommentar ist um so unverständlicher, da sie selbst keine angemessen und aktuellen Handbücher für ihre Flieger haben, statt sich einfach nur zu freuen – Kopfschüttel

Könnte dich auch interessieren:

Das Wochenende für Warbird-Fans dürfte mit der Early-Access-Veröffentlichung der DeHavilland Mosquito FB VI für den Digital Combat Simulator gerettet sein. Ganz untypisch für einen Freitag bietet uns Eagle Dynamics außerdem noch ein umfangreiches Open Beta Update mit vielen neuen Funktionen und Verbesserungen für Hind, Viper, Hornet, Tomcat und der Channel-Map.
Während Eagle Dynamics in letzter Zeit vor allem auf eine optische Aufwertung von DCS gesetzt hat, schickt sich der Entwickler Echo One Niner an die akustische Verbesserung voranzutreiben. Nach verschiedenen spezialisierten Flugzeugpaketen stellen sie in ihrem neusten Trailer nun das Projekt “Core” vor.
Im wöchentlichen DCS-Newsletter informiert Eagle Dynamics heute stolz, dass das Außernmodell des AH-64D „Apache“ sich der vollendung naht. Beschrieben wird dies anhand der beweglichen Pylonen an den Stummelflügeln. Außerdem wird die „Channel“ Map bald fertiggestellt und daher gibt es Rabatte.