Unser Leser Michael hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass die Qualitywings BAe 146 Collection wohl seit ein paar Tagen mit P3D V5 kompatibel sei. Auf der Website und im FlightOne Download Agent stehe ein neuer Installer zur Verfügung, welcher eben auch den aktuellen Lockheed-Simulator unterstütze. Und in der Tat, wirft man einen Blick in den FlightOne Download Agent, taucht dort P3DV5 als unterstützter Simulator auf. Das gleiche gilt auch für die Qualitywings Website. Leider ist bislang auf den offiziellen Qualitywings- Kanälen keine Information darüber zu erhalten. Weshalb wir leider euch auch keinen Changelog zeigen können.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Jens
Jens
4 Monate zuvor

Danke für den Tipp!

Könnte dich auch interessieren:

Hardware für die Flugsimulation wird immer beliebter. Immer mehr kleine und große Produzenten haben den Markt für sich entdeckt, die starke Verbreitung des MSFS ist daran nicht ganz unschuldig. Es muss nicht immer gleich ein ganzes Homecockpit sein, auch kleine Anbauteile erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir widmen uns heute dem Gear Lever aus dem Hause Cat3Design, der das Portfolio des australischen Newcomers in der Hardwareszene neben dem Tiller ergänzt.
Das war sie also, die FSExpo. An einem zeitversetzten Wochenende haben diverse Größen der Flusi-Szene in San Diego ihren bunten Blumenstrauß an Neuheiten präsentiert. Ob zum neuen Dreamliner-Yoke oder der X-Plane-Dominanz - der große Trip in die Zukunft der Flugsimulation scheint gesichert. Eine Nachlese.
FSimstudio schließt mit der Veröffentlichung des London International Airport weiter weiße Airport-Flecken in Kanada. Der in Ontario gelegenen Flughafen wurde nun für P3D V4+ veröffentlicht und eröffnet damit ein paar Regional- und Charterverbindungen. So fliegen Air Canada und WestJet einige innerkanadische Strecken nach Toronto und Calgary. Im Sommer stehen auch Charterflüge nach Cancun auf dem Programm.