Tag: 16. Mai 2021

Seit mehreren Jahren schon entwickelt ein Indie-Studio um Chris Cheetham an einem Flugsimulator für die Bush-Fliegerei. Vor mehreren Tagen haben die Entwickler jetzt angekündigt: Die Entwicklung ihres Simulators wird vorerst pausiert. Auch mit dem Publisher gehe man jetzt getrennte Wege.
Axonos sind bisher vor allem in der X-Plane-Szene für ihre Szenerien bekannt. Mit einer Umsetzung von Perth (YPPH) ist die Add-On-Schmiede jetzt auch im Microsoft Flight Simulator vertreten. Die Szenerie wurde jetzt für den Verkauf online gestellt und soll den Flughafen im Westen Australiens samt Stadt realistisch darstellen.
Taxiway-Lampen mitten auf dem Vorfeld, falsche Schilder oder Markierungen - der Standard-Sim kann an vielen Plätzen für optische Ungereimtheiten sorgen. Hier will Just Flight jetzt mit einem Add-On nachbessern, das die Taxiway-Schilder und Bodenmarkierungen auf fast allen US-Airports realistisch ersetzt.