Bekanntermaßen sind nach P3D Updates nicht immer alle Addons sofort kompatibel. Sicher, die meisten funktionieren vom Start weg, manche benötigen dennoch eine Anpassung. Mit dieser Liste bekommt ihr einen groben Überblick, welche Add-Ons bereits mit P3D 5.2 kompatibel sind. Solltet ihr einen Eintrag vermissen, dann sendet uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular, gerne auch als Whatsapp oder als Kommentar unter dem Beitrag.

Hinweis: Da die meisten Szenerien selten ein Update bei einer neuen P3D-Subversion brauchen, listen wir nur Tools und Flugzeuge.

Flugzeuge

  • Leonardo Maddog 
  • PMDG: 737, 747, 777 (Achtung: Mehrere User berichten von CTDs)
  • TFDi 717 (Tester berichten laut TFDi-Discord von positiver VRAM-Nutzung)
  • FSLabs Airbus-Serie

Tools

  • AI Lights Reborn Professional (nach Update)
  • Flight1 GTN
  • FSUIPC (Leserhinweis)
  • Active Sky (Open Beta Release)
  • ASCA (Active Sky Cloud Art) 
  • ChasePlane
  • Visuals by Pascal
  • FFTF Dynamic (P3Dv5 Version 5.2.18.27565)
  • EnvShade
  • EnvTex
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Hörst
Hörst
1 Monat zuvor

Flight1 GTN wurde aktualisiert.

Könnte dich auch interessieren:

Die Welt von X-Plane 11 ist im Umbruch. So haben die Entwickler von X-Plane jetzt nicht nur ein weiteres Video vorgestellt, das die neue Darstellung der Bäume in der nächsten Version von X-Plane zeigt, sondern X-Plane-Erfinder Austin Meyer selbst stand der FSA Rede und Antwort - um zu erklären, wie er sich die Evolution seines Simulators vorstellt.
Gut eine Woche nach Release des A310, hat iniBuilds heute ein Update für den virtuellen Langstreckenjet veröffentlicht. Die kleineren Fixes betreffen nicht nur die CPDLC-Funktion, sondern auch Aspekte der Engine- und Treibstoff-Logik. Die nächsten Fixes sollen im August folgen, erklärt Sam Wheeler von iniBuilds.
Adrian Hinst und Tibor Kokai sind Urgesteine der Flusiszene. Mit Liebe zum Detail haben beide diverse Projekte als Freeware für den FSX, Prepar3D und X-Plane veröffentlicht, darunter fast immer osteuropäische Flugzeuge. Mit der vor kurzem vorgestellten L-200 Morava, sind die beiden das erste mal auf Payware-Terrain unterwegs. Wir haben mit den beiden ein kurzes Interview geführt.