Dass der Microsoft Flight Simulator die Xbox ansteuern wird, war von Anfang an gesetzt. Jetzt gibt es dafür auch ein offizielles Datum. Und im Zuge der anstehenden Gaming-Messe E3 wurde gleich noch ein Add-On-Trailer veröffentlicht, der Fans von Top Gun sicher gefallen könnte.

Xbox-Release festgelegt

Am 27. Juli, fast zum einjährigen Release-Geburtstag des Microsoft Flight Simulator, kann man Sim-Fans wohl dann auch Sofa-Piloten nennen. Dann will der Software-Gigant aus Seattle den Microsoft Flight Simulator auch offiziell auf der Konsole anbieten. “Der MSFS wird am 27. Juli auf der Xbox Series X|S losfliegen und wird im Xbox Game Pass integriert sein”, heißt es auf der offiziellen Xbox-Website. “Simmer können jetzt vorbestellen und vorinstallieren, und das gleiche Level an Tiefe wie bei der PC-Version erwarten”, so das Versprechen im Wortlaut. Der Simulator solle dann den gleichen Umfang wie die PC-Version erhalten. World Updates und offizielle DLCs sollen auch zur Verfügung stehen, heißt es weiter.

Fliegen wie Maverick

Doch nicht nur für den Xbox-Release nennt Microsoft schon ein konkretes Datum. Fans, die sich auf den durch Corona verzögerten Release des Films Top Gun Maverick freuen und andere MSFS-User, können zum Filmstart am 19. November ebenfalls eine Erweiterung für den Flight Simulator erhalten. Diese kann jetzt auch schon in einem Trailer betrachtet werden, der anlässlich der Gaming-Messe E3 veröffentlich wurde. Darin werden Szenen des originalen Film-Trailers im Microsoft Flight Simulator nachgestellt. So ist nicht nur die F-18 vom Filmcharacter Maverick zu sehen, sondern auch das unbekannte, an die SR-71 angelehnte Flugzeug, das gegen Trailerende über die Kamera rauscht. 

Auch im MSFS: Das unbekannte Fluggerät aus dem Trailer zu Top Gun Maverick
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
12 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Markus
Markus
1 Monat zuvor

Ich bin echt gespannt. Ich freue mich, wenn neue Spieler dazu kommen.
Und ein bisschen was an Aufgaben oder Missionen wäre auch ziemlich cool. Vielleicht kommt ja genau das mit dem Addon.

Lothar
Lothar
1 Monat zuvor

Dann hoffen wir mal dass DX12 für die PC Version auch nicht mehr weit weg ist….

Reinhard
Reinhard
1 Monat zuvor
Antwort auf  Lothar

Was nützt Dir DX12, wenn dann am Ende der Speicher der Graka nicht reicht. Und der Markt ist leider im Moment leer oder mit Mondpreisen verseucht.

simmershome
1 Monat zuvor

Freeware scheint aber außen vor zu sein, wenn nur offizielle DLC zur Verfügung stehen?

simmershome
1 Monat zuvor
Antwort auf  Julius

Und wie Julius, auch wenn wir das hier nicht klären. Ich habe versucht schon vor dem Erscheinen mich für den Marktplace anzumelden. Da musst Du ein Gewerbe haben…..dann geht auch Freeware zusätzlich zu DLC. Sonst bekommst Du nicht mal ne Antwort.

simmershome
1 Monat zuvor
Antwort auf  simmershome

P.S. Im Marktplace würde ich nämlich auch zusätzlich meine Simmershome Addons für den MSFS einstellen, wenn ich wüsste wie ich es anstelle.

loislsim
loislsim
1 Monat zuvor
Antwort auf  simmershome

Lag im letzten Developement Update vom 10. Juni bei den Top Wishes auf Platz 20. Lt. Todo Liste wurde mit der Entwicklung bereits begonnen und eine Einbindung soll noch heuer erfolgen…

https://www.flightsimulator.com/june-10th-2021-development-update/

loislsim
loislsim
1 Monat zuvor
Antwort auf  Julius

Kommt noch heuer. Siehe mein Posting unten!

Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
1 Monat zuvor

da freu ich mich mehr auf den Film, als den DLC. Maverick gibts im DCS…

HaraldFausL
HaraldFausL
1 Monat zuvor

cool noch kurz vor dem Abendbrot eine Landung in……

trackback

[…] zwei Tagen erst wurde das offizielle Datum für den XBox-Release des Microsoft Flight Simulator angekündigt, schon folgt eine weitere Vorstellung, die […]

Könnte dich auch interessieren:

Mit dem Release des Microsoft Flight Simulators sind viele neue Entwickler-Studios entstanden. Während es im Bereich der Luftfahrzeuge recht beschaulich zugeht, stehen beim Szenerie-Design einige Entwickler in den Startlöchern, die uns die nächsten Jahre begleiten werden. Einer von diesen ist NZA Simulations. Das australisch-neuseeländisch-deutsche Team hat sich auf die Fahne geschrieben, den Microsoft-Flight-Simulator mit Flughäfen in Down-Under und Neuseeland weiter zu verschönern. Wir haben mit dem deutschen Teammitglied Dean gesprochen.
Nur wenige Tage nach dem Release eines größeren Updates für den Microsoft Flight Simulator und dem Release der Xbox-Version, reichen die Entwickler heute einen Hotfix nach. Dieser soll vor allem diverse Simcrahses aber auch andere Kleinigkeiten beheben. Bei Abstürzen in Verbindungen mit dem FlyByWire Mod greift Microsoft zu einer anderen Maßnahme.