Der Trailer für den Trailer oder der Trailer für den Release? iniBuilds haben jetzt ein Video veröffentlicht, das den baldigen Release des A310 für X-Plane 11 vermuten lässt. Nach dem A300 und dem Beluga, wird es der dritte Airbus der Briten werden. iniBuilds wollen das Langstrecken-Derivat des A300 in diversen Ausfertigungen anbieten: Als Transport- und Tanker-Version des Militärs und in gewohnter Passagierausführung soll der Airbus bald in Austin Meyers Simulator an den Start gehen. Eine Nachfrage nach dem Release-Datum beantworten iniBuilds so: “Es gibt noch kein öffentliches Release-Datum.” Intern scheint man sich also schon festgelegt zu haben.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
EngineIgnition
Mitglied
EngineIgnition
1 Monat zuvor

Can’t wait! 😉

Kleine Notiz am Rande als Kompliment: Mit dieser News wart ihr um Einiges “schneller” als FSElite. Ich weiss das soll hier kein Wettbewerb sein aber für mich ist es ein Indiz dass diese Page hier immer mehr zu meiner Heimat für Sim-News wird. Danke für die tolle Arbeit!

Könnte dich auch interessieren:

Adrian Hinst und Tibor Kokai sind Urgesteine der Flusiszene. Mit Liebe zum Detail haben beide diverse Projekte als Freeware für den FSX, Prepar3D und X-Plane veröffentlicht, darunter fast immer osteuropäische Flugzeuge. Mit der vor kurzem vorgestellten L-200 Morava, sind die beiden das erste mal auf Payware-Terrain unterwegs. Wir haben mit den beiden ein kurzes Interview geführt.
Die Welt von X-Plane 11 ist im Umbruch. So haben die Entwickler von X-Plane jetzt nicht nur ein weiteres Video vorgestellt, das die neue Darstellung der Bäume in der nächsten Version von X-Plane zeigt, sondern X-Plane-Erfinder Austin Meyer selbst stand der FSA Rede und Antwort - um zu erklären, wie er sich die Evolution seines Simulators vorstellt.
Gut eine Woche nach Release des A310, hat iniBuilds heute ein Update für den virtuellen Langstreckenjet veröffentlicht. Die kleineren Fixes betreffen nicht nur die CPDLC-Funktion, sondern auch Aspekte der Engine- und Treibstoff-Logik. Die nächsten Fixes sollen im August folgen, erklärt Sam Wheeler von iniBuilds.