Feelthere, bekannt für diverse P3D&FSX-Addons, hat seine erste Szenerie für den X-Plane 11 veröffentlicht.

Das Erstlingswerk ist der La Guardia Airport (KLGA).

La Guardia ist der drittgrößte Flughafen von New York. Als Besonderheit setzt Feelthere den zukünftigen Bauzustand um, um genau zu sein den Ausbaustand im Jahr 2023.

Außerdem werden folgende Features versprochen:

  • High detail models
  • Detailed satellite imagery surrounding the airport
  • Auto gate animated jetways (free SAM plugin required)
  • Highly detailed textures with reflections and night lighting
  • 3D grass
  • 4K asphalt and concrete ground textures that cover the entire airport
  • SAM-compatible
Erhältlich ist der 10$ teure Airport bei Feelthere oder im X-Plane Store.
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Schon im Oktober 2019 erschien die 747-8 von SSG. Der Airliner wird durch regelmäßige Updates weiter entwickelt und stetig verbessert. Nun wurde die Version 2.3 der "Anniversary Edition" angekündigt. Der Changelog ist sehr umfangreich und verbessert die 747 in vielen Punkten.
Bereits vor 7 Jahren erschien die Szenerie vom San Francisco Airport (KSFO) für den X-Plane. Damals noch als Freeware unter dem Label " MisterX", erscheint die neue Version als Payware. Der Airport erfährt eine grundlegende Überarbeitung, diese reicht von PBR-Texturen bis hin zu SAM-Jetways.