Tag: 27. Juli 2021

Nicht nur die Xbox-Version des Microsoft Flight Simulator ist ab jetzt verfügbar. Auch die PC-Version hat wie an vielen Dienstagen zuvor ein umfassendes Update erhalten. Dabei soll vor allem die Performance des Simulators verbessert worden sein. Aber auch andere Inhalte kommen jetzt in den Sim von Asobo.
Wie von den Entwicklern angekündigt, kann der Microsoft Flight Simulator heute auch auf der XBox begrüßt werden. Ab 17 Uhr deutscher Zeit ist der Simulator betriebsbereit und wird dann freigeschaltet. In den vergangenen Tagen konnte der Sim bereits auf die Konsole heruntergeladen werden. In der langen Tradition des Microsoft Flight Simulator ist dies eine Premiere. Noch nie wurde der Flightsim auf einer Konsole zur Verfügung gestellt.
Was für den X-Plane die „ZIBO-737“, ist für den MSFS der „FlyByWire A320“. Hier haben jeweils engagierte Entwickler den doch recht rudimentären Systemen der Standardflieger neues Leben eingehaucht und Tiefgang verliehen. Völlig gratis - von der Community für die Community und häufig auf dem Niveau von Payware-Addons, wenn nicht sogar darüber. Mit dem nun erschienen „Beginners Guide“ zeigt FlyByWire wie der Bus korrekt bedient wird. Eine ideale Gelegenheit zum Einstieg für Neulinge in die systemtiefe Simulation.