Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Gut eine Woche nach Release des A310, hat iniBuilds heute ein Update für den virtuellen Langstreckenjet veröffentlicht. Die kleineren Fixes betreffen nicht nur die CPDLC-Funktion, sondern auch Aspekte der Engine- und Treibstoff-Logik. Die nächsten Fixes sollen im August folgen, erklärt Sam Wheeler von iniBuilds. Dann werden die Briten noch die Medevac- und MRTT-Version nachreichen. iniBuilds hatten vor wenigen Tagen mit der Veröffentlichung des A310 ihre A300-Trilogie komplettiert. Lest hier unser Review zum A310. 

Das Update bringt den A310 auf Version 1.01. Zur Installation müssen die zwei Ordner von Version 1.00 aus dem Aircraft-Ordner entfernt werden. Ein Backup von eigens erstellten Dateien, etwa Datarefs, X-Camera Presets oder auch Liveries ist hier empfehlenswert. Version 1.01 kommt als komplettes Paket.

Hier das Changelog zum Update:

v1.01

– Fixed BRK Fail Visual Bug
– Fixed EMER EXIT LT Bug
– Fixed LDG GEAR WARN TEST clickspot 
– Fixed Passenger Cabin clickspot
– Fixed ACP Lighting behind IDC
– Fixed CPDLC – Wilco/Stby Logic
– Improved Engine temperature Logic
– Improved Fuel Pressure Logic
– Improved Spoiler Deployment speed
– Fixed IDC Scratchpad character limits
– Fixed CPDLC crashing when NAVLOG in SimBrief was enabled in flight planning
– Fixed CPDLC-POS REPORT not being to able to enter GS over 500kts
– Fixed frequencies 128.450, 129.450, 130.450
– Fixed LDG PERF – change TOW to LEW
– Fixed ZFW and FOB Logic in FMS
– Fixed No ZFW showing MAX OPT Flight Levels.
– Improved Alternate Braking and BRK ACCU Logic
– Fixed Landing Gear Bindings Bug
– Improved Interior PAX Windows (lightened)
– Improved Gear Textures/Normals
– Improved SID and STAR Logic
– Fixed CPDLC Messaging Logic in some places
– Fixed +/- keys in IDC
– Fixed EFB boot screen to have A310 logo

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] seinem Airbus A310 ein Update auf die Version 1.11 spendiert. Nachdem bereits kurz nach Release ein erster Patch mit Bugfixes erschien, hat Inibuilds heute die neue Version 1.11 […]

Könnte dich auch interessieren:

Hardware zur Autopiloten-Steuerung ist nicht immer günstig. Und gerade wenn komplexe Airliner-Add-ons angebunden werden sollen, können MCPs oder FCUs mehrere hundert Euro kosten. Mike Vlkovic will hier Abhilfe schaffen. Mit seinem Bausatz und einem eigenen 3D-Drucker können sich Airbus-Fans bald eine eigene FCU bauen.
Bei Flightfactor geht es mit großen Schritten weiter Richtung 777-Release. Als Vorschau haben die Entwickler in einem Video die Stimmen präsentiert, die das Flugerlebnis im Sim bei Release noch realistischer gestalten sollen.
Willkommen bei OMA, so lautet der Google Teaser-Text frei übersetzt wenn man nach dem Eppley Airfield sucht. Eine nette Einladung, welche wir sehr zeitnah auch im MSFS annhemen können. Denn Verticalsim bringt uns die künstliche, oder virtuelle, Umsetzung des am Missouri River gelegenen Omaha Airport.