Tag: 4. August 2021

Mit der Veröffentlichung für die X-Box und dem Sim Update 5 (SU5) kamen viele Neuerungen in den MSFS. Doch mit den großen Änderungen kamen einige Bugs in den Simulator, welche man bereits mit einem ersten Hotfix beheben wollte. Der zweite Hotfix, welcher entweder diesen Freitag oder am Montag erscheinen wird, soll sich vor allem um die Darstellung der Texturen, den Aerosoft CRJ und die fehlerhafte Höhe kümmern.
Nicht aus Papier gefaltet, sondern mit Bit und Bytes möchte Origami Studios den Barra Airport für X-Plane noch diesen Sommer als Freeware veröffentlichen. Der schottische Flugplatz unterliegt dabei einer Besonderheit: Er liegt im Atlantischen Ozean und kann daher nur bei Ebbe von STOL Maschinen wie die BN-2 Islander und DHC-6 Twin Otter angeflogen werden.
Es sollte eigentlich annehmbaren AI-Traffic in den Microsoft Flight Simulator bringen. Doch jetzt wurde Simple Traffic beerdigt. Mathijs Kok hat jetzt im Aerosoft-Forum erklärt: "Also im Moment ist das Projekt tot." Und den Grund dafür präsentiert er auch.