Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Komplette Überarbeitung eines Klassikers: Taxi2Gate haben ihre ältere Umsetzung des Flughafens Orlando komplett neu aufgesetzt. Das Add-on steht jetzt für den Prepar3D Version 4 und 5 zur Verfügung – Besitzer der ursprünglich für den FSX entwickelten Version sollen einen Nachlass bekommen. Für knapp 30 Euro inklusive MwSt. gibt es die Szenerie jetzt im Webshop bei simFlight/simMarket. Besitzer der älteren Version erhalten die Neuauflage laut Produktseite für 17.85 Euro.

Orlando ist nach Miami der zweitgrößte Flughafen Floridas. Fast alle großen amerikanischen Airlines sind auf dem Airport mit dem markanten Layout zu finden.

Folgende Features versprechen Taxi2Gate:

  • Custom Ground Textures
  • Custom Photo Scenery
  • Custom mesh
  • Hand placed custom Autogen
  • Carefully detailed 3d objects
  • Full detail Buildings
  • Realistic Ground Markings
  • Numerous static objects
  • Fencing
  • AFCAD
  • Realistic ground textures
  • Night ilumination
  • Volumetric Grass
  • Moving Jetways. (SODE)
  • P3D native files
  • PBR textures
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Steven Sachs
Steven Sachs
8 Monate zuvor

Sehr schön. Grade erst von v4.5 auf v5.2 umgestiegen und neu in den Sim verliebt. Umso trauriger, dass so einige noch schwarzen Flecke wohl im P3D nie verschwinden werden, da sich jetzt alles auf Nextgen konzentriert.

Auf KMCO habe ich schon richtig bock.

Könnte dich auch interessieren:

Mit dem NZMC Mount Cook Region Pack erhält durch NZA eine der wohl spektakulärsten Landschaften der Erde eine Aufwertung im MSFS. Mitten im Mount Cook/ Aoraki Nationalpark gelegen, beinhaltet das Paket den Regional Flughafen Mt Cook Airport NZMC, das Glentanner Aerodrome NZGT, sowie das Helipad des Twizel Medical Centers NZTW.
Auch wenn es im Moment um P3D sehr ruhig geworden ist, gibt es immer noch Neuentwicklung für diesen Simulator. Eine davon wurde nun von WF Scenery Studio veröffentlicht, die ihre Umsetzung des Beijing Capital Airport komplett neu gebaut haben.
Gary Summons Truppe von UK2000 ist auch bei der neuesten Szenerie wieder in den USA zu finden. Diesmal widmet sich die britische Szenerie-Schmiede dem Flughafen Gary in Chicago - die Szenerie für den Microsoft Flight Simulator ist jetzt verfügbar.